Trick 17: Was Frischhaltefolie alles kann

Hätten Sie es gewusst?

21. Juni 2017

Um unser Essen frisch zu halten, ist sie für uns im Haushalt unverzichtbar. Praktisch, dass wir sie dort auch für viele andere Dinge einsetzen können.

Vor Gefrierbrand schützen: Tiefgekühlte Speisen in nicht gut schließenden Dosen setzen Gefrierbrand an. Zum Schutz einfach vor dem Verschließen ein Stück Frischhaltefolie drüberspannen.

Wein entkorken: Korkgeschmack im Wein kommt vom im Kork enthaltenen Trichloranisol. Wenn man Frischhaltefolie in eine Glaskaraffe legt, den Wein dazugibt und ein paar Minuten schwenkt, saugt die Folie das Trichloranisol auf. Entfernen, genießen!

Werkzeug griffiger machen: Wenn der Hammergriff rutschig ist, wird die Arbeit mühseliger. Ein paar Lagen Frischhaltefolie um den Griff geben Ihnen sofort Halt.

Eier pochieren: Tolle Idee für alle, bei denen es bislang nicht so richtig geklappt hat! Rohes Ei in Frischhaltefolie geben, das Ganze zu einem Beutel zusammenknoten und dann ab damit ins köchelnde Wasser.

Teig schneiden: Für glatte Kanten ohne Kleben die Folie über den Teig legen, mit Cutter zerteilen.

Der Idee für mich Podcast zum Thema

Hören Sie auch unseren Podcast zum Thema „Hacks im Haushalt – diese Tricks sind genial“ an:

 

 

Die neue Podcast-Folge auf iTunes anhören >>>