RTL-Moderatorin Katja Burkard beim Skifahren verletzt

Schock im Skiurlaub

Das muss ein Schock gewesen sein, RTL-Moderatorin Katja Burkard hat sich beim Skifahren an der Schulter verletzt.

Katja Burkard: Schreck im Ski-Urlaub

Die Punkt-12 Moderatorin hat sich im Ski-Urlaub die Schulter gebrochen. Bei Instagram teilte sie am Donnerstag mit, den ersten Schock gut überwunden zu haben. „Hätte auch schlimmer enden können“, erklärte Burkard auf der Plattform.

Trotz Schmerzen humorvoll

Sie ließ sich auch ihren Humor nicht nehmen und scherzte: „Das ist leider nicht mein Karnevalskostüm, sondern wahrscheinlich mein Look für die nächsten 6 Wochen.“ Oje, wir wünschen ihr auf alle Fälle eine Gute Genesung und finden, dass wir uns an ihrer positiven Einstellung ein Beispiel nehmen sollten. Am Donnerstagabend war Burkard dann sogar beim Wiener Opernball dabei - trotz Verletzung.