Horoskop: Diese 3 Sternzeichen sind besonders zickig

Astrologie

Oha – manche Tierkreiszeichen zeigen schnell die Krallen, wenn es nicht so läuft, wie sie wollen. Dabei werden sie gegenüber ihrem Umfeld oftmals sehr schnippisch. Wir sagen, welche Sternzeichen laut Horoskop als besonders zickig gelten.

Steinbock

Das Sternzeichen ist bekannt für seinen Ehrgeiz – nichts ist so wichtig, wie der persönliche Erfolg, sei es im beruflichen oder beim Sport. Darüber kann der Spaß an einer Sache schnell verloren gehen. Wenn man den Steinbock dann auch noch kritisiert oder nicht seiner Meinung ist, dann kann er zur Super-Zicke werden.

Diese Sternzeichen sind besonders schüchtern

Krebs

Nur weil der Krebs nicht sofort überall mitredet, heißt es nicht, dass er nicht kapriziös ist. Das Sternzeichen wartet nur auf den richtigen Auftritt! Aufgrund der Stimmungsschwankungen macht der Krebs seinem Umfeld das Leben nämlich oft nicht einfach. Dazu ist es sehr wehleidig und braucht ständig eine Schulter zum Ausweinen.

Widder

Der Widder kann mit Kritik so gar nicht umgehen, weshalb er sofort zickig wird. Wenn ihm ein Widerspruch richtig gegen den Strich geht, kann er sogar jähzornig werden. Dann sollte man besser aufpassen! Nichtsdestotrotz muss auch ein Widder lernen, andere Meinungen zu akzeptieren, weshalb man sich nicht einschüchtern lassen sollte.

Löwe

Der selbstbewusste Löwe hat ein sehr ausgeprägtes Ego – wenn es nicht nach seinem Willen geht, dann kann er ganz Raubkatze die Krallen ausfahren. Auch hat das Sternzeichen arge Schwierigkeiten, sich mit den Ansichten anderer Menschen auseinanderzusetzen, geschweige denn, sie zu akzeptieren. Einfach dran bleiben und ihm ganz wie im Rudel auch mal die Zähne zeigen.

Diese Sternzeichen sind besonders egoistisch