Diese Sternzeichen brauchen immer Gesellschaft

Wer einfach nicht alleine sein kann

23. Oktober 2020

"Du, ich möchte heute mal für mich sein!" Diesen Satz haben Sie bestimmt auch schön öfter mal gesagt. Kein Wunder, denn nach einem anstrengenden Tag oder einer ereignisreichen Wochen braucht jeder mal etwas Zeit für sich. Aber es gibt Sternzeichen, für die kommt das nicht infrage, denn sie können einfach nicht allein sein – und das sind sie!

Widder (21. März bis 22. April)

Das Tierkreiszeichen käme gar nicht auf die Idee, allein sein zu wollen. Es ist kontaktfreudig und liebt es, unter Menschen zu sein. Mit seiner Rastlosigkeit muss der Widder auch ständig etwas unternehmen – abschalten heißt für ihn, sich mit Freunden zu treffen und eine gute Zeit zu haben.

Löwe (23. Juli bis 23. August)

Wo ist mein Rudel? Sternzeichen wie der Löwe brauchen ihre Leute um sich herum wie die Luft zum Atmen. Allein sein? Das müsste man für sie buchstabieren! Als Oberhaupt hat der Löwe gern einen wachsamen Blick auf seine Lieben und findet das geschäftige Treiben um ihn herum sogar entspannend.

Jungfrau (24. August bis 23. September)

Das Sternzeichen ist auch nicht gern allein, aber es ist beim Personenkreis wählerisch. Es reichen wenige Menschen oder auch nur eine Lieblingsperson, damit sich die Jungfrau wohlfühlt. Die Jungfrau liebt lange Gespräche und die kann man schlecht mit sich allein führen. Und wenn alles gesagt ist, kann man mit dem Sternzeichen prima gemeinsam abhängen.

Mehr aus der Welt der Astrologie:
Diese 3 Sternzeichen sind wahre Glückspilze
Diese Sternzeichen bekommen jeden Mann
Diese Sternzeichen verkraften eine Trennung nur schlecht
Diese Sternzeichen liefern die beste Performance im Bett
Dieser Schmuck passt zu Ihrem Sternzeichen
Sternzeichen, die viel attraktiver sind, als sie selbst wissen

Diese drei Sternzeichen sind oft gestresst

Datum: 23.10.2020
Autorin: Tanja Seiffert

Themen