10 gute Gründe für Urlaub auf Balkonien

Warum es sich lohnt, zu Hause zu bleiben

01. August 2017

Mehr als jeder Dritte bleibt diesen Sommer daheim. Kein Wunder, hier lässt es sich doch am besten entspannen. Sie haben immer noch Fernweh? Na, werden Sie unsere 10 guten Gründe für Urlaub auf Balkonien überzeugen. 

1. „Ich packe meinen Koffer…“ fällt aus. Yeah!

2. Kein Einreihen in lange Schlangen am Schalter, kein endloses Warten auf den verspäteten Flieger - Zeit, die man wunderbar anders nutzen kann. Das ist die wahre Entspannung. 

3. Keine unappetitlichen Anblicke an Pool oder Stränden, keine grölenden Mitmenschen in der Nacht. Die Frage „Muss das wirklich sein?“ kann man einfach streichen. 

4. Zu Hause gibt es den Prosecco, den man am liebsten mag, günstig und gut gekühlt. 

5. Keine nervenden Animateure - die peinliche Nummer kann sich einfach sparen. 

6. Blumen gießen und den Briefkasten regelmäßig leeren - dafür muss man niemanden suchen. Und das Dankeschön-Geschenk fällt auch weg. 

7. Statt langer Flugzeit mit Thrombosestrümpfen lieber lange ausschlafen und anschließend die Beine hochlegen. So lässt es sich leben.

8. Kein fieses Viehzeug weit und breit - zumindest keine Kakerlaken oder giftigen Spinnen.

9. Sonnenbrand im Urlaub und kein Quark in Reichweite - das Leiden beginnt. Zu Hause wissen Sie genau, wo die schattigen Plätzchen sind.

10. Und zu guter Letzt: Zu Hause schläft man doch immer am besten.