Anzeige

Urlaub mit Mehrwert: Die Deutsche Fernsehlotterie für Kinderreisen

Der große Traum von Ferien

1.000 Kindern aus sozial benachteiligten Familien ermöglichte die Deutsche Fernsehlotterie auch in diesem Jahr wieder abenteuerliche Ferien. „Wir sind zum ersten Mal in den Ferien“, erzählt die siebenjährige Aleyna und ist ganz begeistert, als eine Giraffe den Kopf durch das Autofenster steckt. Bei der Fütterung der Löwen schauen die Kinder gebannt zu. Kuschelig wird es mit den Kattas, die versuchen, den Kindern Rosinen aus den Hosentaschen zu klauen.

Was für die einen fast normal ist, ist für die anderen ein ganz großes Abenteuer. So können es sich viele Familien nicht leisten, in den Urlaub zu fahren. Für 1.000 Kinder aus ganz Deutschland erfüllte sich nun jedoch der große Traum von richtigen Ferien. 

Mit ihrer Aktion Kinderreisen ermöglichte die Deutsche Fernsehlotterie 1.000 Mädchen und Jungen aus sozial benachteiligten Familien auch in diesem Sommer eine kostenlose Urlaubswoche. In speziell ausgewählten Camps durften sie die verschiedensten Abenteuer erleben. Zum Beispiel im Serengeti-Park in Hodenhagen!

Das Aufzeigen alternativer Freizeitgestaltungen im Fokus

Hier verbrachten einige Kinder ihren allerersten Urlaub und staunten nicht schlecht, als sie Löwen bei der Fütterung beobachten durften, Giraffen ihre Köpfe durch das geöffnete Autofenster steckten und süße Kattas über ihre Schultern kletterten. 

Auch in den 14 weiteren Feriencamps in ganz Deutschland – darunter ein Sylter Surf Camp und das Musik Camp im Voralpenland – spielen der pädagogische Mehrwert, die persönliche Entwicklung und die alternative Freizeitgestaltung eine zentrale Rolle.

Engagement mit Tradition

Bereits 1956 gingen die Erlöse der ersten Ziehungen der Fernsehlotterie zugunsten der Hilfsaktion „Ein Platz an der Sonne“ und Kinder aus dem eingeschlossenen Berlin wurden sorglose Ferien in West-Deutschland ermöglicht. Vor elf Jahren belebte die Fernsehlotterie die Idee neu.

Unterstützt wird das Projekt Kinderreisen durch die „Allianz für Kinder“, einer Stiftung von Deutschlands größtem Versicherungskonzern.

Das ganze Abenteuer der Kinder im Serengeti-Park sowie weitere Reportagen und viele Infos zu den Kinderreisen gibt es hier.