Günstig abheben mit Billigfliegern? Womit man noch ein Schnäppchen machen kann

Was Billig-Airlines „leisten“

Für schlappe 20 Euro nach Barcelona? Theoretisch ist das dank der Billig-Airlines möglich. Ein Schnäppchen macht man aber nur noch, wenn man keine Koffer aufgibt und sich selbst mit Essen versorgt. Und: Viele Tickets sind im letzten Halbjahr teurer geworden, unter anderem wegen des steigenden Ölpreises. Was Billigflieger „leisten“, lesen Sie hier!

Billigflieger – diese Airlines kämpfen um unsere Gunst

1. Wow Air

Isländische Fluggesellschaft, die von Deutschland aus über Island die USA anfliegt. Als Handgepäck ist nur ein Stück mit 42x32x25 cm kostenlos, anderes Gepäck und Sitzplatzreservierung kosten extra. www.wow-air.de 

2. Wizzair

Ein Anbieter aus Ungarn, der von elf deutschen Flughäfen aus Ziele u. a. in Europa, Marokko und dem Nahen Osten ansteuert. Das Handgepäck darf 55 x 40 x 23 cm groß sein und max. 10 Kilo wiegen. www.wizzair.com/de-de 

3. Aer Lingus

Die irische Airline gehört zur International Airlines Group und fliegt von Deutschland aus Irland und die USA an. Das Handgepäck darf max.55x40x24 cm groß sein. www.aerlingus.com 

4. Easy Jet

Nach Ryanair die zurzeit zweitgrößte Airline in Europa. Das Handgepäck darf die Maße 56x45x25 cm haben. Gepäckstücke mit mehr als 32 Kilo werden gar nicht befördert. www.easyjet.com 

5. Norwegian Air

Der norwegische Billig-Anbieter fliegt von Deutschland aus 100 Ziele weltweit an. Bei Anschlussflügen wird eine extra Gebühr erhoben. Handgepäck: 55 x 40 x 23 cm. www.norwegian.com 

6. Sun Express

Die türkische Airline hat 21 Abflughäfen in Deutschland und steuert vor allem Urlaubsziele in der Türkei und Griechenland an. Handgepäck: 55 x 40 x 20 cm. www.sunexpress.com 

7. Tui fly

Die Tochter des Tourismuskonzerns Tui steuert gut 300 Ziele in 99 Ländern an, vor allem im Mittelmeerraum. Handgepäck darf maximal 6 Kilowiegen und 55x40x20 cm Größe nicht überschreiten. www.tuifly.com 

8. Vueling

Die spanische Airline ist ebenfalls ein Tochterunternehmen der International Airlines Group (zu der auch noch Iberia und British Airways gehören) und bedient 17 europäische Drehkreuze. Handgepäck: 55 x 40 x 20 cm. www.vueling.com/de 

9. Ryanair

Der Billig-Anbieter aus Irland ist mit rund 120 Millionen Passagieren vergangenes Jahr Europas größte Airline. Das Handgepäck darf maximal 10 Kilo wiegen. Maße: 55 x 40 x 20 cm. www.ryanair.com 

10. Eurowings

Die deutsche Airline ist eine Tochtergesellschaft der Lufthansa. Als Handgepäck sind 8 Kilo mit den Maßen 55 x 40 x 23 cm erlaubt. www.eurowings.com.

Lesen Sie auch:

Angst vorm Fliegen? Die 6 besten Tipps gegen Flugangst
Reiserecht: Was Sie bei Buchungen und Rückerstattungen wissen müssen
Ärger im Urlaub? So gibt’s Geld zurück
Nachhaltig reisen: Wie geht das?