Schlupflider: Diese 3 Schmink-Tricks haben einen Lifting-Effekt!

Beauty

Viele Menschen haben Schlupflider. Dabei wird das bewegliche Augenlid von der Haut des unbeweglichen Lides überdeckt. Wir verraten Ihnen 3 Tricks mit Lifting-Effekt, um Schlupflider perfekt zu kaschieren.

Ob Klebestreifen oder sogar eine OP, viele Menschen mit Schlupflidern unternehmen fast alles, um diese loszuwerden. Doch es muss nicht gleich eine OP sein. Wir haben zwei tolle Schminktricks, wie Sie abfallende Augenwinkel optisch anheben können.

Schlupflider: Diese Schmink-Tricks haben einen Lifting-Effekt

1. Cat Eyes schminken: Für alle, die ein auffälliges Augen-Make-up bevorzugen, sind Katzenaugen perfekt. Hierfür ziehen Sie mit einem Eyeliner am oberen Wimpernkranz eine feine Linie. Diese verlängern Sie dann vom äußeren Augenwinkel diagonal nach außen. Der Strich sollte so lang sein wie Ihre Augenbraue. Jetzt ziehen Sie eine zweite Linie bis hin zum inneren Augenwinkel. Das entstandene Dreieck malen Sie komplett mit dem Eyeliner aus. Dieser Trick öffnet den Blick und lenkt von den Schlupflidern ab!

2. Halbmond-Lidstrich schminken: Ein schneller und super einfacher Schminktrick bei Schlupflidern, ist der Halbmond-Lidstrich. Ziehen Sie dazu am oberen Wimpernkranz einen Lidstrich in Form eines Halbmondes. Dieser Trick vergrößert die Augen optisch und lenkt ebenfalls von Schlupflidern ab.

3. Helle Farben schminken: Verwenden Sie für das bewegliche Lid hauptsächlich helle und gern auch leicht schimmernde Lidschatten, denn helle Farben lassen es hervortreten und öffnen das Auge optisch. 

>> Auch spannend: Schlupflider - Das können Sie dagegen tun

Unser Tipp: Die Inhaltsstoffe von schwarzem Tee wirken straffend und abschwellend auf das Bindegewebe. Trinken Sie diesen regelmäßig, wenn Sie unter Schlupflidern leiden. Außerdem können Sie ein Wattepad in schwarzem Tee tränken und dieses etwa 15 Minuten lang auf der Augenpartie ruhen lassen.