Das sagen die Zehen über Ihren Charakter aus

Sensibel oder selbstbewusst?

Nachdenklich oder draufgängerisch, sensibel oder selbstbewusst? Angeblich geben Form und Aussehen der Zehen einige Aufschlüsse über den Charakter einer Person. Das haben wir uns mal genauer angesehen.

Socken aus und los geht‘s: Schauen Sie sich Ihre Zehen einmal genauer an, vielleicht finden Sie sich ja in einer dieser Beschreibungen wieder.

Die Bedeutung der Zehenlänge allgemein

Längliche Zehen

Die Professorin Rita Fasel lehrt an verschiedenen Institutionen, unter anderem auch in der Ärztefortbildung. Sie hat gemeinsam mit ihrem Mann ein Buch zum Thema Fußdiagnose verfasst. Darin wird der gesamte Fuß analysiert, auch die Zehenlänge spielt unter anderem dabei eine Rolle. Lange Zehen sind laut Prof. Fasel übrigens ein Zeichen für einen geistreichen Menschen, der viel nachdenkt.

Kurze Zehen

Menschen mit kurzen Zehen sind eher praktisch veranlagt. Sie denken nicht lange nach, sondern nehmen das Leben so wie es kommt und packen an.

Mittellange Zehen

Menschen mit dieser Zehenlänge sind sehr selbstbewusst und eigenständig. Desweiteren können sie sich gut in neuen Situationen zurechtfinden.

Zehen einzeln betrachtet

Der Große Zeh ist länger als die restlichen Zehen

Laut der britischen Fußexpertin Jane Sheen lässt dies auf eine kreative Persönlichkeit schließen, die stets offen für Neues ist. Auch im Bett sind Menschen mit einem langen großen Zeh experimentierfreudig und haben Lust darauf, Neues auszuprobieren.

Der zweite Zeh ist länger als der Große Zeh

Menschen mit einem langen zweiten Zeh sind laut Sheen sehr dominant. Sowohl beim Sex als auch im Job geben sie gern den Ton an.

Langer mittlerer Zeh

Wer einen langen Mittelzeh besitzt, ist sehr energievoll. Das soll gut im Job, jedoch schlecht in der Partnerschaft sein.

Der vierte Zeh ist lang

Je länger dieser Zeh ist, desto mehr wird sich mit dem Thema Familienplanung beschäftigt, heißt es vonseiten der britischen Fußexpertin.

Kleiner Zeh

Bei Frauen soll hier die Form ausschlaggebend sein. Je gerader der Zeh ist, desto mehr Spaß hat Frau im Bett. Bei Männern hingegen spielt die Länge des kleinen Zehs eine Rolle, je kürzer der Zeh ist, desto weniger Verantwortung will er übernehmen.

Auch spannend: 
Was die Nagelform über Ihre Persönlichkeit verrät
Schöne Nägel: Die 5 besten Pflegetipps

Datum: 13.06.2020

Autor: Ilka-Marie Hagenbücher