Heizung reinigen: So dauert es nur ein paar Sekunden

Heizung reinigen: So dauert es nur ein paar Sekunden

Die Heizung ist verschmutzt? Um diese in Sekundenschnelle sauber zu bekommen, brauchen Sie nur zwei Zutaten und wenige Sekunden. So geht der Haushalts-Trick, der gerade auf TikTok beliebt ist!

Katze auf der Heizung
© iStock
Neben Staub und Schmutz verunreinigen auch Tierhaare im Laufe der Zeit die Heizkörper von innen.

Heizung reinigen in wenigen Sekunden: Was Sie dafür brauchen

Tierhaare, Staub ... Sie kommen mit dem Staubwedel nicht richtig zwischen die Heizrohre und haben auch sonst schon alles probiert, um den Heizkörper von innen sauber zu bekommen? Auf TikTok wird gerade dieser Haushaltstrick gehypt: Um eine verschmutzte Heizung von innen zu reinigen, braucht man zwei Zutaten: Waschmittel und lauwarmes Wasser, das Sie in einem Eimer miteinander vermischen. Am besten eignet sich flüssiges Waschmittel dafür. Jetzt brauchen Sie nur noch ein paar Schalen. Wofür, verraten wir gleich.

>> Hier ein flüssiges Waschmittel shoppen >>

So reinigen Sie die Heizung

Sie haben jetzt ein Gemisch aus warmem Wasser und Waschmittel zubereitet. Nun stellen Sie die Schüsseln dicht nebeneinander unter die Heizung und gießen das Gemisch von oben so drüber, dass die Heizung von innen mit der Flüssigkeit durchgespült wird. Der Dreck wird ganz einfach herausgespült und in den Behältern aufgefangen. Sie können zusätzlich noch ein Handtuch oder etwas Plane darunterlegen, falls Sie kleckern sollten. Das war's auch schon.

>> Hier gibt's eine praktische Abdeckfolie

Lade weitere Inhalte ...