Erotische Geschichte: Heißes Liebesspiel beim Hausputz

Erotische Geschichte: Heißes Liebesspiel beim Hausputz

Anja stöhnt, denn der ungeliebte wöchentliche Hausputz steht an. Da kommt ihr eine Idee, wie sie ihn richtig heiß gestalten kann. Lesen Sie unsere erotische Geschichte!
 

Erotik Frau wischt Boden
© Voyagerix/iStock

Der ungeliebte Hausputz

So sehr Anja ein aufgeräumtes Heim liebt, so sehr hasst sie die Arbeit selbst – vor allem Staubwischen und Feudeln mag sie nicht: Anja sammelt mit Leidenschaft alle möglichen Porzellanfiguren und hat jede Menge Grünpflanzen, sodass allein die Putzvorbereitungen viel Zeit in Anspruch nehmen. Dazu kommt, dass sie und ihr Freund Ben als Selbstständige derzeit viel von zu Hause aus arbeiten – leider ist er nicht der Ordentlichste und lässt seine Sachen gern überall herumliegen. 

Anja macht sich also daran, aufzuräumen und blickt zu ihrem Freund herüber, der gerade aus der Dusche gekommen ist. Er steht nackt vor dem Kleiderschrank und trocknet sich ab. Er merkt nicht, dass sie ihn beobachtet. Obwohl sie schon lange zusammen sind, findet sie ihn immer noch sehr attraktiv – er hat dank ihrer Kochkünste zwar ein kleines Bäuchlein bekommen, aber das stört sie nicht. Ansonsten ist er gut in Form. Ihr Blick wandert weiter auf sein Geschlechtsteil – wie gut er doch gebaut ist, denkt sie ... Er dreht sich auf einmal in ihre Richtung und lächelt sie an – Anja lächelt zurück, aber sie fühlt sich ertappt und geht daher schnell ihrer Wege. 

Anja zieht ihre Schürze über – mit nichts darunter

Die junge Frau ist nun auf den Geschmack gekommen und hätte gegen ein erotisches Intermezzo nichts einzuwenden. Sie geht ins Bad, um sich frisch zu machen. Sie legt auch ein wenig Make-up, roten Lippenstift von etwas von ihrem Lieblingsparfum auf. Dann holt sie aus der Küche ihre süße rotweiß-karierte Schürze, die einen Latz in Herzform hat. Anja hüpft schnell wieder ins Bad und zieht sie über – wenn sie nichts darunter trägt, bedeckt die Schürze gerade so den Busen und der Po liegt frei – perfekt denkt sie, da wird er wohl schlecht Nein sagen können! 

Sie schlüpft noch in ein paar High Heels und schnappt sich den Staubwedel. Ben steht nun in Unterhose im Esszimmer und sieht sich gerade ein paar Papiere an, als Anja lasziv auf ihn zu schlendert. Sie bleibt stehen und schwingt den Staubwedel hin und her. "Ich sehe, der Herr hatte eben eine Grundreinigung, aber ist auch wirklich alles sauber?" Ben guckt auf – und traut seinen Augen nicht. "Anja, was zum ...". Ihm fehlen einfach die Worte und er schaut sie mit offenem Mund an.

Erotisches Liebesspiel auf dem Esstisch

Sie geht langsam an ihm vorbei, sodass er nicht nur einen Blick auf ihre wohlgeformten Brüste werfen kann, sondern auch auf ihren runden, schönen Po. Während er noch immer staunt, zieht sie ihm schon die Unterhose herunter. "Oh, dein kleiner Freund ist etwas mehr auf Zack als du", lacht sie. Nun erwacht er endlich aus seiner Schockstarre: "Na ja, so sehe ich dich ja nicht jeden Tag – du siehst richtig heiß aus!" Anja streicht über seinen erigierten Penis, während er sie nun leidenschaftlich küsst. Er schiebt mit der Hand alles zur Seite, was auf dem Esstisch liegt und hebt sie hoch. Nun schiebt er seine Hände unter den Latz und liebkost ihre Brüste mit den Lippen und seiner Zunge. Er saugt und knabbert an den Brustwarzen, weil sie das besonders liebt. Sie quittiert seinen Einsatz mit einem Stöhnen und wirft lustvoll ihren Kopf nach hinten.

Nun wandert er mit dem Kopf Richtung Lustzentrum hinab, küsst zuerst die Innenseiten der Schenkel und streichelt ihre Beine. Anja spreizt sich etwas mehr, sodass er direkt auf ihre Liebesperle schauen kann. Der verruchte Anblick macht ihn unglaublich scharf und er betrachtet dieses kleine Lustobjekt ausgiebig. Er merkt, wie Anja es anmacht, dass er sich Zeit nimmt und sie warten lässt. Sie hat sich auf ihre Unterarme gestützt und die Beine noch weiter geöffnet – sie schaut ihn nun flehend an, dass er etwas tun möge. Er legt die Spitze seines Zeigefingers auf ihren Kitzler und Anja heult schon fast auf, so erregend findet sie das Spielchen. "Mehr, mehr, mach's mir!", ruft sie. Mit kreisenden Bewegungen stimuliert er mit dem Finger nun ihre Liebesperle und sieht zu, wie sie sich vor lauter Lust  dabei windet. Er findet es faszinierend, wie ein kleines Stück Haut jemanden so in Ekstase versetzen kann. Dann kommt Anja und er sieht zu, wie ihr Körper zuckt und den Höhepunkt genießt. 

Jetzt kommt Ben

Er hebt Anja nun vom Tisch und dreht sie um – er nimmt sie jetzt von hinten und dringt dabei tief in sie ein. Dabei umklammert er von hinten ihre Brüste. Anja lehnt sich mit dem Oberkörper nun nach vorne, sodass er komplett in sie eintauchen kann. Angestachelt von dem geilen Vorspiel stößt er eilig und heftig zu, um dann erlösend in ihr zu kommen. Beide verharren so noch einen Moment, bis sie sich voneinander lösen. 

"Wow, das war aufregend!", sagt Ben und nimmt Anja in den Arm. "Ja, das war's", antwortet sie zufrieden. "Und das Beste: Nächste Woche mache ich wieder Hausputz!" Beide lachen und haben schon im Kopf, wie es das nächste Mal laufen könnte. 

Lust auf mehr Hot Stories? Weitere erotische Geschichten finden Sie hier>>

Ihre Ramona May

Lade weitere Inhalte ...