Fahrrad frühlingsfit machen: Darauf kommt’s an

Ja, mir san mit’m Radl da

Hurra, das Wetter spielt mit: Wir wollen draußen unterwegs sein und können endlich wieder ganz unbeschwert in die Pedale treten. Jetzt geht es mit neuem Schwung durch Stadt und Land – und mit unseren Tipps bringt es gleich noch mehr Spaß.

Bremsen 

Die Beläge sollten mindestens einen Millimeter stark sein, sonst müssen neue her. Das gilt auch, wenn nur eine Seite abgenutzt ist oder Risse hat. Für den Austausch schnell zum Fachmann. 

Gangschaltung 

Jeden Gang einmal durchschalten und dabei prüfen, ob er sicher einrastet. Ist dies nicht der Fall, muss die so genannte Schaltzuspannung erhöht werden. Dafür am besten zum nächsten Fahrradladen gehen: Gerade bei einer Kettenschaltung ist das Einstellen recht kompliziert. 

Reifen & Felgen 

Reifen auf Schäden und Risse prüfen. Ganz hart aufpumpen, da sie sonst schneller verschleißen. Rad auf den Kopf stellen, Spülmittel-Lösung auf Felgen und Speichen sprühen, einwirken lassen, mit einer Zahnbürste reinigen.

Fahrradkette 

Gründlich mit grober Bürste reinigen. Kettenöl auftragen, damit das Treten wieder leichter wird. Rad dafür auf den Kopf stellen, mit einer Hand an der Pedale drehen. So verteilt sich alles gleichmäßig. Auch prüfen, ob Schrauben an den Pedalen, Lenker und Sattel noch fest genug sitzen.

Richtig einstellen

Die Sattelhöhe ist dann ideal für Sie, wenn Sie Ihren Fuß mit der Ferse aufs Pedal setzen und das Knie dabei durchgedrückt ist. Die Lenkerhöhe variiert je nach Fahrstil: Genussradler bevorzugen oft einen eher aufrechten Rücken. Wichtiger ist die Breite: Sie sollte mindestens der Schulterbreite entsprechen. 

Sicherheit

Wichtige Grundregel: sich sichtbar machen. Auf der Straße mindestens einen Meter vom Bürgersteig entfernt fahren. Blickkontakt zu anderen Verkehrsteilnehmern aufnehmen und bei jedem Richtungswechsel Handzeichen geben.

5 Apps für unterwegs

Der „Fahrrad Touren Navigator“ listet rund 8.000 Strecken auf. Ca. 5 Euro. Android und iOS

„Fahrradpass“: schnelle Hilfe bei gestohlenen Fahrrädern. Gratis. Android und iOS

Mit „Call A Bike“ deutschlandweit günstig Räder mieten. Gratis. Android und iOS

„Fahrradladen“ zeigt Fachgeschäfte in der Umgebung an. Gratis. Android und iOS

Trainingstagebuch für Sprot-Radler: „Runtastic Road Bike“. Gratis. Android und iOS