Großes Umstyling: „Endlich mehr Pep – super!“

Ein neuer Look für Monika

Ab sofort traut Monika (42) sich modisch was. Unifarbene Outfits? Das war einmal. Jetzt experimentiert sie mit Farbe und Mustern und strahlt beim großen Umstyling von Lea udn Witt Weiden in vier tollen, frischen Looks für die Kamera.

Steckbrief

Monika brachte ordentlich Schwung mit ins Studio und proberite begeistert die verschiedensten Styles. Wir hatten viel Spaß. Die Verkaufsleiterin aus Höchstberg bei Würzburg trug bisher meist Pulli und Jeans. Schön, aber auf Dauer etwas fad. Monika hat bei 1,72 m Kleidergröße 42 und Schuhgröße 41.

Ihr Wunsch: 

Könnt ihr meine Locken etwas zähmen und meinen Look aufpeppen? Das alles wäre großartig!

Das Make-up: Kleine Makel kaschieren

Monika strahlt auch ohne viel Make-up. Brauengel und Highlighter zaubern noch mehr Ausdruck.

Outfit 1: Fürs Ibiza-Gefühl

Das Outfit mit Monikas neuer Lieblings-Tunika und den Jeans versprüht Urlaubsflair. Muster und lange Ketten strecken Monikas Oberkörper optisch. Süß dazu: die angesagte Basttasche.

Outfit 2: Entspanntes Duo

Monika mag’s gern bequem und tauscht ihre Jeans gegen eine trendige Blümchenhose. Schick und trotzdem lässig bleibt das dank Bluse und Sneaker.

Outfit 3: Raffinierter Stilmix

Die Kombi aus Shirt und Rock wird mit roten Sandaletten fix abendfein.

Outfit 4: Ganz lässig auf Figur

Jeansjacke und Sneaker trägt Monika sonst auch, aber die Kombi mit Kleid war ihr neu. Durch den Stilmix kommt neuer Twist in das Styling – genial.

Haben Sie auch Lust, mitzumachen?

Dann bewerben Sie sich jetzt! Schicken Sie einfach einen Brief oder eine E-Mail mit einem aktuellen Foto, Ihrer Konfektions-, Schuh- und Körpergröße, Ihrem Alter und Ihrer Handynummer an: Redaktion Lea, Stichwort: Vorher/Nachher, Gänsemarkt 24, 20354 Hamburg oder an: Lea@Klambt.de

Fotos: Andra; Styling: Maike Feldmann; Haare: Alona Heymann & Boris Rieker für Paul Mitchell; Make-up: Alan Hauptmann für Isadora; Assistenz: Frederike Rausch; Text & Produktion: Maike Feldmann. Herzlichen Dank an Witt Weiden, Paul Mitchell & IsaDora für die freundliche Unterstützung!