50+: Die Konturen anheben und straffen

Trinkkuren und Ampullen lassen Sie jünger aussehen

13. Januar 2017

Jetzt wird es Zeit, die Haut zu festigen und intensiv zu verwöhnen. Auch Augenpartie, Lippen und Dekolleté freuen sich über viel Aufmerksamkeit.

Rund um das 50. Lebensjahr macht der Körper eine bedeutsame Wandlung durch. Der Östrogen-Spiegel im Blut sinkt, so dass die Haut zunehmend an Festigkeit und vor allem Dichte verliert und mit Trockenheit und schlaffen Konturen zu kämpfen hat. Auch die Zell-Erneuerung verlangsamt sich nach und nach. Der Teint erholt sich schlechter von Sonnen- und Umweltschäden und benötigt mehr Zeit zur Regeneration. Reichhaltige Seren, Cremes und Nahrungsergänzungsmittel gleichen diesen Effekt aus und festigen.

Den Teint nähren: Mit Lipiden und Feuchtigkeit

Helfen Sie Ihrer Haut auf die Sprünge: Um den Mangel an Feuchtigkeit und Fett im Gewebe auszugleichen, benötigt reife Haut gehaltvolle Tages- und Nachtcremes mit erhöhtem Lipid- und Feuchtigkeitsgehalt. Optimal pflegen Produkte mit ergiebigen Pflanzen-Ölen (z. B. Avocado oder Nussöl) sowie glättender Shea- oder Kakaobutter. Für mehr Feuchtigkeit eignen sich vor allem so genannte Hydra-Seren mit Hyaluronsäure toll. Auch Augen- und Handcremes sollten nun speziell auf die Bedürfnisse der Haut angepasst werden.

Hautdichte steigern: Durch Anti-Aging-Drinks

Pflegen Sie sich von innen: Kollagen sorgt bei junger Haut dafür, dass der Teint prall und fest bleibt. Ab 50 lässt dieser Effekt jedoch vermehrt nach: Es wird kaum noch Kollagen gebildet, das die Haut straffen und unterstützen kann. Um den Prozess wieder anzukurbeln, eignen sich Trink-Kuren mit natürlichem Kollagen (z. B. „Elasten“ Trinkampullen, 28 Stück ca. 89 Euro, in Apotheken). Sie pflegen und verjüngen von innen.

Extra-Tipp: Zusatzpflege für reife Haut

Lippen zart machen

Die sehr feine Lippenpartie neigt gerade bei reifer Haut dazu, schnell trocken und rissig zu werden. Lipidhaltige Pflegeprodukte mit pflanzlichen Ölen steuern diesem Prozess entgegen und polstern die Partie optisch auf.

Dekolleté straffen

Zarten Knitterfältchen und erschlaffenden Partien rund um Hals und Ausschnitt kann mit einem Klecks Extra-Pflege entgegengewirkt werden. Etwas Creme oder Serum in die Fingerspitzen geben und sanft einmassieren.

Augenpartie schützen

Tränensäcke, Fältchen und trockene Lider lassen sich mit straffenden Anti-Aging-Pflegen speziell fürs Auge vermindern. Besonders wichtig dabei ist es, die Creme nur sanft und ohne Druck in die Augenpartie einzuklopfen.

Themen