Mit diesem günstigen Trick werden die Fugen in der Dusche sauber

Lifehack

In den Duschfugen sammelt sich gern mal allerlei Dreck, Schmutz oder sogar Schimmel. Mit diesem effektiven und kostengünstigen Trick werden die Fugen der Dusche ganz schnell wieder sauber!

Das Bad zu putzen dauert, weshalb wir immer froh sind, wenn wir dabei Zeit sparen können. Wenn es um das Reinigen der Fugen in der Duschkabine geht, können wir hier Abhilfe schaffen. Mit diesem schnellen und kostengünstigen Trick bekommen Sie die Fugen wieder sauber!

Bad putzen: So werden die Fugen in der Dusche wieder sauber

In den Duschfugen sammelt sich im Laufe der Zeit allerhand Schmutz, der sich dort ablagert. Durch die Feuchtigkeit kann sogar Schimmel entstehen, weshalb es so wichtig ist, nach dem Duschen immer gut die Duschwände abzutrocknen. Doch selbst dann noch, kann sich Dreck oder Schimmel in den Fugen festsetzen. So werden Sie den Schmutz wieder los.

Lifehack: Elektrische Zahnbürste bei schmutzigen Fugen

Die Lösung ist super einfach! Schnappen Sie sich eine elektrische Zahnbürste! Ja, richtig gelesen, die rotierenden Bewegungen der elektrischen Bürste sind perfekt, um den Dreck aus den Fugen zu bekommen. Per Hand könnten wir niemals so schnelle Bewgungen ausführen, weshalb wir den Trick unbedingt ausprobieren müssen. Einfach einen alten Bürstenkopf auf die Zahnbürste setzen und los geht's. Nach der Reinigung entsorgen oder im Putzschrank fürs nächste Mal aufheben!

Tipp: Selbstverständlich können Sie mit der Zahnbürste nicht nur die Fugen in der Dusche, sondern auch alle anderen im Bad oder in der Küche säubern.

Noch mehr Tipps rund ums Bad putzen:
Spiegel streifenfrei putzen
Urinstein entfernen
So oft sollten Sie die Handtücher wechseln