Anzeige

Curvy Dessous – Sexy Kurven erotisch verpackt

Es muss nicht immer 90-60-90 sein!

Kurvige Frau in Dessous auf dem Bett Strapshemd mit Blütenspitze und Schnürung, Plus-Size plus String Sexy Corsage von Cottelli Collection Plus Mieder mit Formstäbchen, mit Schnellverschluss vorne und Schnürung hinten

Die Modewelt gilt in der Regel als Aushängeschild dafür, wie männliche und weibliche Körper auszusehen haben. Gerade Frauen nehmen sich die Schönheitsideale à la 90-60-90 ganz besonders zu Herzen, dabei sollten doch niemals Zahlen darüber bestimmen, wie sexy man sich fühlt... 

Vor ein paar Jahren war noch der Magerwahn im Trend. Die Models waren spindeldürr und an weibliche Kurven erinnerte keines der Topmodels. Es ist daher gut, dass sich die Zeiten ändern. In der Modewelt darf man auch wieder etwas fülliger sein. Die sogenannten Curvy-Models erobern die Laufstege dieser Welt. Sie sind das Vorbild dafür, wie sich Frauen mit sinnlichen Rundungen sehr erotisch in Schale schmeißen können!

Rundungen sind sexy!

Denn seien wir mal ganz ehrlich und das sage ich als Mann, der ebenfalls die Meinung seiner männlichen Freunde kennt: sehr dünne, abgemagerte Frauen sind nicht für jedermann sonderlich sexy. Da fehlen irgendwo die Kurven, die Frauen doch gerade körperlich so besonders und interessant machen. Deshalb ist es für Sie als Frau wichtig, sich erst einmal darüber bewusst zu werden, dass Sie – auch mit ein paar Kilo zu viel auf der Waage – sehr sexy sein können. Mir kommt es vor, als würden Frauen sich immer nur dafür schämen …

Erotischer aussehen

Das brauchen Sie beim besten Willen nicht. Ganz im Gegenteil – mit dem richtigen, heißen Outfit wird Ihrem Partner nicht nur warm ums Herz werden. Sie finden nämlich auch in größeren Größen sehr sexy Reizwäsche, in die Sie Ihre Kurven hüllen können. Die Dessous bringen drei ganz entscheidende Vorteile mit sich. Der erste liegt natürlich auf der Hand. Sie sehen durch die Reizwäsche einfach extrem anziehend aus. Probieren Sie es aus, Ihr Mann wird es zu schätzen wissen!

Dessous für mehr Selbstbewusstsein

Zweitens können Sie, wenn Sie wirklich meinen, dass Sie Problemzonen verdecken möchten, dies mit dem richtig gewählten Dessous tun. Wie wäre es beispielsweise mit einem Strapshemd mit String. Es verdeckt dezent den Bauch und betont gekonnt die Brust. Wer es etwas freizügiger mag, der kann beispielsweise eine Taillen-Corsage ausprobieren. Der dritte und eigentlich wichtigste Vorteil ist, dass Sie an Selbstsicherheit für sich und Ihren Körper gewinnen werden. Sie werden sehen, dass Sie verdammt sexy aussehen. Dadurch läuft auch das Liebesspiel ganz anders als zuvor ab. Durch das gewonnene Selbstbewusstsein werden Sie im Bett viel bestimmter agieren. Den meisten Männern gefällt das sehr gut, wenn eine Frau weiß, was Sie will und das auch zeigen kann. 

Die richtige Wahl treffen

Wählen Sie also ganz gezielt aus, welche sexy Wäsche zu Ihrem Körper am besten passen würde und wie Sie es in Szene setzen. Nicht vergessen: Auch die Farbe spielt eine Rolle. Gerade rote Dessous signalisieren Selbstbewusstsein und werden von Männern als besonders erotisch empfunden!