Sneaker pflegen: So halten Ihre Lieblingsschuhe länger

Jedes Material braucht eine spezielle Pflege

Flotte Sohle: Auch dieses Jahr sind die sportlichen Schuhe voll im Trend. Doch damit Ihre neuen Lieblingsschuhe auch besonders lange schön bleiben, müssen Sie Ihre Sneaker pflegen. Mit diesen Tipps klappt es.

Textil

Ein Imprägnierspray mit UV-Schutz verhindert Ausbleichen und schützt gleichzeitig vor Nässe und Schmutz. Bei hartnäckigen Flecken hilft Alkohol. In die Maschine sollten die Schuhe nur im Kaltwaschgang. Für saubere Seiten sorgt ein Schmutzradierer.

Lack

Zu fetthaltige Cremes hinterlassen Schlieren. Besser auf Spezialreinigungsprodukte setzen und diese mit einem Baumwolltuch vorsichtig auf das Material auftragen.

Applikationen

Nicht in die Maschine geben, Applikationen bröseln sonst ab. Pailletten mit einem feuchten Tuch abtupfen. Lösen sie sich, mit Spezialkleber fixieren.

Leder

Farblich passende Schuhcreme schützt vor Rissen, eine weiche Bürste entfernt groben Schmutz. Ein alter Nylonstrumpf ist ideal zum Polieren, für neuen Glanz sorgt ein Zwiebel-Abrieb.

Metall

Aufsätze aus Metall mit einem weichen Lappen polieren. Dunkle Kratzer lassen sich mit Nagellackentferner oder Essig vorsichtig wegrubbeln.

Themen