Kürbis-Smoothie und Co.: Das Herbstgemüse mal anders

So vielseitig ist die orangefarbene Leckerei

Haben Sie schon mal Kürbis-Smoothies probiert? „Polly Pumpkin Kürbis als Schorle? Unbedingt ausprobieren!

Regen, Nässe, Kälte, Wind — man mag über den Herbst sagen was man möchte, eines kann man nicht abstreiten: Der Herbst ist einfach lecker! Denn im Herbst haben Kürbisse endlich wieder Saison. Dass das leckere Gemüse — oder ist Kürbis doch eine Frucht? — super vielseitig ist, ist keine Frage. Doch haben Sie schon mal Kürbis-Smoothies probiert? Oder Kürbis zum Trinken? Wenn nicht, wird es höchste Zeit!

 

Kürbis mal anders

Der Herbst-Blues kann uns in diesem Jahr gestohlen bleiben, denn wir nutzen die kühl-nasse Jahreszeit für kulinarische Wagnisse. Wir feiern den Herbstanfang nämlich mit Kürbis in allen Varianten. Ob als würzige Suppe oder im Ofen getrocknet als gesunde Form von Chips — das gesunde Herbstgemüse, das voller Ballaststoffe und Antioxidantien steckt, kommt bei uns jetzt täglich zum Einsatz.

Wir haben ja schon viel ausprobiert in Sachen Kürbis-Verarbeitung, als Drink haben wir Kürbis allerdings noch nicht gehabt — bis jetzt! Haben Sie es schon getestet? Wir zeigen Ihnen, wie kreativ Sie Kürbis jetzt in der Küche einsetzen können: als Kürbis-Smoothie, als Schorle oder als Drink!

Kürbis-Smoothie mit Karotte

Süß, saftig und gleichzeitig super gesund — der Karotten-Kürbis-Smoothie macht nicht nur im Glas eine gute Figur, er schmeckt auch herrlich!

Dafür brauchen Sie:
- 150 g Fruchtfleisch vom Hokkaido-Kürbis
- zwei große Karotten
- eine Birne

So geht’s

Kürbis-Fruchtfleisch wenige Minuten dünsten, so wird es weicher. Karotten und Birne entsaften. Den Saft mit dem Kürbisfleisch mixen oder pürieren — fertig!

Kürbis-Saft zum Gruseln

Mit „Polly Pumpkin“ liefert Kale&Me den perfekten Herbst-Drink, der durch seine pastellgrüne Farbe nicht nur ideal zum gruseligen Halloween-Fest passt, sondern gleichzeitig auch noch super gesund ist. Kürbiskerne und Datteln liefern jede Menge Proteine und zusammen mit Salz und Wasser ergibt das einen einzigartig-fantastischen Geschmack. Eine gestärktes Herzkreislauf-System, ein positiver Einfluss auf erhöhte Blutzuckerwerte und einen hohen Cholesterinspiegel und eine stimmungsaufhellende Wirkung — was wollen wir im Herbst mehr? Und das Beste? „Polly Pumpkin“ macht das ganze Jahr über glücklich!

Kürbis-Schorle „Pumpin Kiss“

Apfelschorle ist der Klassiker, Rhabarber- und Maracuja- sind die Trendsetter, die sich mittlerweile auch schon etabliert haben. Aber haben Sie schon mal Kürbisschorle getrunken? Fruchtig und nicht zu süß kommt diese leckere Erfrischung daher. Bei Georg Thalhammer fliegt neben Birnen-, Apfel- und Zitronensaft noch ein dicker Kuss Kürbissaft in die Flasche — und fertig ist das perfekte Herbstgetränk!