6 Beauty Tipps mit Lippenpflegestiften

Diese Tricks mit Labello sollten Sie kennen

Er ist klein, er ist praktisch – und sorgt im Handumdrehen für zarte Lippen. Aber der kompakte Stift kann noch so einiges mehr. Hier kommen sechs hilfreiche Beauty Tipps mit Lippenpflegestiften, die Sie unbedingt kennen sollten. 

Meist haben wir ihn griffbereit in der Tasche, den Lippenpflegestift. Und das ist auch gut, denn er kann im Alltag bei vielen Dingen helfen.

Blasen vorbeugen 

Die neuen Lieblingsschuhe drücken? Dann einfach die betroffene Stelle mit dem Lippenpflegestift betupfen. Schon ist die Blasengefahr gebannt. 

Schnupfnase heilen 

Auch so von starkem Heuschnupfen geplagt? Oder die Sommergrippe eingefangen? Anstatt die Rötungen mit Fettcreme einzuschmieren (die ja leider die Haut zum Glänzen bringt), greifen wir lieber zur dezenteren Alternative: unserem Lippenpflegestift.

Haare bändigen 

Krisseliges, herumfliegendes Haar kann echt nerven. Ein wenig Lippenpflege in den Händen verteilen und sanft über die Frisur streichen. Hält! 

Ring lösen 

Gerade jetzt an warmen Tagen schwellen die Finger gerne mal etwas an – und der Ring geht nicht mehr ab. Jetzt nicht ziehen, sondern mit dem Pflegestift über den Finger streichen. Schon löst sich der Ring problemlos.

Nagelhaut pflegen 

Sie trocknet schnell aus und reißt auch leicht ein. Wenn wir sie regelmäßig mit Labello eincremen, können wir uns teure Spezialprodukte sparen. 

Brauen formen 

Die kleinen Härchen lassen sich nicht in Form bringen? Da hilft es, vorab einmal mit dem Lippenpflegestift drüberzustreichen. Das Ergebnis hält den ganzen Tag.