Natürlich schön: 5 Tipps für strahlende Augen

Eine strahlende Augenpartie ist kein Hexenwerk

Concealer, Puder, CC-Cream, Highlighter — wir schmieren, cremen, stylen, modifizieren, optimieren — dabei sind wir ganz natürlich doch am schönsten. Wie es mit der strahlenden Augenpartie ganz einfach und ohne viel Aufwand klappt, lesen Sie hier.

Die Augen sind der Ausdruck der Seele, so heißt es. Vor allem sind die Augen aber Ausdruck der Persönlichkeit und fallen dem Gegenüber direkt auf. Der erste Eindruck ist dabei entscheidend — umso wichtiger, dass die Augenpartie strahlt.

Mit diesen einfachen Tipps und Tricks bringen Sie Ihre Augen besonders schön zur Geltung:

#1: Ausreichend trinken damit das Lymphsystem besser arbeiten kann. So vermeiden Sie auch geschwollene Augen am Morgen.

#2: Genug Schlaf beugt dunklen Augenringen vor und lässt uns frischer aussehen

#3: Die richtige Pflege ist vor allem bei der dünnen und empfindlichen Haut um unsere Augenpartie das A und O und beugt Fältchen vor.

#4: Bei Sonne Sonnenbrille aufsetzen, das schützt die Augen vor UV-Strahlung und beugt Fältchen vom Zusammenkneifen vor.

#5: Concealer und Highlighter deckt dunkle Schatten und Äderchen ab, um das Auge optisch zu vergrößern.

Das könnte Sie auch interessieren:
Geschwollene Augen durch Lymphstau: Erkennen und behandeln
Schlaffe Augenpartie - So können Sie Schlupflider ohne OP loswerden
Augen schminken: Anleitung für jede Augenfarbe
Augen richtig schminken: Welcher Typ bin ich?
Was hilft gegen Tränensäcke und Augenringe?

Themen