Die schnelle Lösung: So bleiben Sofas länger gemütlich

Stoff- vs. Ledersofa: Wie pflege ich richtig?

Egal, ob schick und stylisch oder gemütlich zum Kuscheln — das Sofa ist nicht selten der Mittelpunkt des Wohnzimmers. Klar, dass wir besonderen Wert darauf legen, dass es möglichst lange schön bleibt. Wie Sie Ihren persönlichen Kuschelort ideal pflegen, verraten wir Ihnen hier.

Aus Leder

Häufig der Hingucker im Wohnzimmer: eine edle, schicke Couch, auf der man gut sitzen kann und die gleichzeitig richtig toll aussieht.

  • Um das Material zu schützen, nicht direkt vor die Heizung oder so hinstellen, dass die Sonne prall darauf scheint. Ein- bis zweimal im Jahr mit einer speziellen Lederpflegelotion einreiben.
  • Staub und Schmutz regelmäßig absaugen. Speckige Bereiche an Raulederpolstern mit einem speziellen Lederradierer oder Kautschuktuch abreiben. Wichtig: nach jeder Reinigung unbedingt nachimprägnieren. Glattleder einmal die Woche mit einem feuchten Tuch und destilliertem Wasser abtupfen.
  • Kunstleder darf, anders als echtes Leder, nicht mit Öl oder Wachs behandelt werden. Starke Verschmutzungen mit einer Lösung aus Wasser und etwas flüssigem Waschmittel entfernen. Das Sofa dabei kreisförmig mit einer weichen Bürste bearbeiten. Gut mit klarem Wasser nachwischen. Für zwischendurch reicht das Abreiben mit einem Mikrofasertuch.

Aus Stoff

Unser bequemer Rückzugsort, nicht nur in der kälteren Jahreszeit. Hier schmökern wir gerne, legen die Füße hoch und kommen zur Ruhe.

  • Ebenfalls nicht direkt an die Heizung stellen und vor direktem Sonnenlicht schützen. Die Polster nach dem Aufstehen mit leichtem Druck zum Rand hin glatt streichen und regelmäßig absaugen. Krümel in der Ritze mit einer schmaler Fugendüse entfernen.
  • Die meisten frischen Flecken lassen sich mit einem feuchten Tuch und destilliertem Wasser wegtupfen. Nicht rubbeln, sonst kann sich der Fleck vergrößern. Bei hartnäckigen Verschmutzungen einen Fleckentferner für Polster oder Teppiche verwenden.
  • Gegen Gerüche hilft Natron. Einfach auf die Couch geben und über Nacht einwirken lassen, am nächsten Tag absaugen. Achtung: vorher an versteckter Stelle unbedingt die Farbechtheit prüfen. Für neue Farbfrische Trockenshampoo auf einen feuchten Schwamm sprühen und die Polster abreiben. Dann gut trocknen lassen und gründlich absaugen.