Laut Studie: Das wollen Männer ab 50 beim Sex

Heimliche Fantasien

Mit dem Alter verändern sich Prioritäten, Einstellungen und Vorlieben – das gilt auch im Bett! Doch inwiefern satteln wir in unserer Lebensmitte um? Eine Studie hat nun herausgefunden, wovon Männer und auch Frauen (heimlich) träumen!

Studie von We-Vibe: Sexfantasien der Deutschen

Das kanadische Unternehmen We-Vibe, welches führender Hersteller von Paarvibratoren ist, hat im Februar 2020 über 9.000 Menschen weltweit zu ihren Fantasien und Vorlieben beim Sex befragen lassen. Darunter waren ebenfalls deutsche Männer und Frauen, die verraten haben, wie ihre sexuellen Wünsche aussehen.

Midlife-Crisis: Männer wollen experimentieren

Bei den deutschen Männern wird es in der Midlife-Crisis so richtig wild: Sie wünschen sich ausgefallenere Dinge und möchten sich nochmal so richtig ausprobieren. Ganze 61 Prozent der deutschen Männer geben an, über hemmungslosen Gruppensex nachzudenken. Zum Vergleich: 18 bis 24-Jährige teilen diese Vorstellung nur zu 11 Prozent. Jeder zweite Teilnehmer (48 Prozent) träumt außerdem von einem Dreier. Spätestens jetzt scheint also die Experimentierfreude geweckt zu sein.

Auch spannend: Sex im Alter – intime Geständnisse >>

Davon träumen Frauen beim Sex

Auch Frauen haben so ihre Vorstellungen davon, was sie im Bett wollen. Diese scheinen allerdings weniger altersabhängig zu sein, sondern sich vielmehr nach der Beziehungsdauer zu richten. So zeigt die Studie, dass sich Frauen nach 8 Jahren Beziehung nach mehr Abenteuer sehnen. So wünschen sie sich zu 35 Prozent Rollenspiele im Bett. Außerdem fantasieren ebenfalls 35 Prozent der befragten, deutschen Frauen von Sex mit einem Fremden.

Datum: 25.3.2020

Autor: Silva Oldenburg

Themen