Anzeige

Schnackseln Sie noch oder bohnern Sie schon?

Welcher Sextyp sind Sie?

07. April 2017

Wer von Euch bereits den neuesten Teil der „Fifty Shades of Grey“ Filme im Kino angeschaut hat, der hat eventuell auch schon unseren Werbespot gesehen. In dem werden die unterschiedlichsten Arten der Beschreibung der wohl schönsten Nebensache der Welt aufgezählt. Doch dabei wird es nicht nur betitelt, sondern hinter jedem Begriff steckt auch ein anderer Sextyp. Wir stellen sie Euch kurz vor und bieten Euch am Ende sogar noch die Möglichkeit, selbst herauszufinden, wer Ihr genau seid.

Vom Glockenläuter zum Knatterer

Jeder von uns ist im heimischen Schlafzimmer komplett unterschiedlich. Der eine mag es eher zart, der andere deutlich härter. Je nach Eigenschaft kann man entsprechende Vorlieben dann noch mit diversen Utensilien verfeinern. Doch erst einmal muss man wissen, welcher Typ man ist.

Glockenläuter
Die Glockenläuter sind eher die verspielten und sinnlichen Charaktere. Sie genießen den Akt in vollen Zügen und achten dabei genauso auf eine intensive Stimulation bei ihren Lieblingstoys. Diese zeichnen sich dabei durch runde und weiche Formen aus, wie beispielsweise gerillte Vibratoren.

Beischläfer
Die Beischläfer unter Euch sind hingegen die klassisch Zielstrebigen. Sie reden nicht viel um den heißen Brei herum, sondern versuchen zielgerichtet, die Stimulation zu erreichen. Dabei sind sie sehr sorgfältig, wenn es um die Sexualität geht. Ihre Lieblingstoys weisen entsprechend auch ganz klassische Formen auf, denn sie sollen überwiegend zielgerichtet verwendet werden.

Nachbarwecker
Die Nachbarwecker sind, wie hätte man sich bei dem Namen anders denken können, sehr hemmungslos und kreativ. Sie sind experimentierfreudig und lassen sich gerne auf neue Dinge ein. Genauso flexibel wie sie selbst sind auch ihre Lieblingstoys. Im Gegensatz zum Beischläfer wollen sie vielseitige Situationen damit erleben und so kreativ wie möglich ihre Nachbarn wecken.

Ballerer
Die Ballerer gehen kraftvoll und leidenschaftlich an die Sache heran. Sie geben alles — genauso wie ihre Lieblingstoys. Die haben genauso starke Motorpower wie die Ballerer selbst. Auch sie sind offen für alles Neue, bei ihren Toys liegt ihre Präferenz jedoch bei runden Formen.

Schnacksler
Die Schnacksler unter uns sind eher die Gemütlichen und Bodenständigen. Sie gehen das Ganze deutlich entspannter an und legen den größten Wert auf naturnahe Farben und Formen.

Rohrverleger
So geschickt wie man beim echten Rohrverlegen sein muss, so „handwerklich begabt“ sind auch die Rohrverleger im Bett. Mit präzisen Handgriffen und einer ausdauernden Form wird der Rohrverleger zu einem echten Abenteuer im Bett. Diese Maßarbeit spiegelt sich auch in der punktgenauen Stimulation ihrer Lieblingstoys.

Abspritzer
Unter einem Abspritzer ist ein zuverlässiger und kraftvoller Charakter zu verstehen. Er ist gründlich in dem, was er macht. Sehr gründlich sogar. Und das sieht man auch in seinen intensiven Lieblingstoys, die eine erhöhte Stimulation durch starke Vibrationen erzeugt.

Anpacker
Der gute, alte Anpacker: selbstbewusst, treffsicher, aufmerksam. Markant auf die wichtigsten Dinge heruntergebrochen, geht er sehr kraftvoll und anpackend an die Sache heran, so wie seine Toys. Das Ziel ist dabei immer im Fokus und wird auch immer mit dem Anpacker erreicht.

Bohnerer
Der Bohnerer ist dabei ein sehr fleißiger und gründlicher Typ. Für ihn kann es nicht lange genug dauern. Die Ausdauer steht im absoluten Vordergrund. Wie diese Ausdauer erhöht wird, lässt sich bei ihm ganz flexibel erreichen.

Knatterer
Wenn Ihr gerne zupackend, aber dennoch gelassen seid, dann seid Ihr eventuell ein Knatterer. Einfache Handhabung liegt Euch am ehesten, dementsprechend sind Eure Toys auch aufgebaut.

Jetzt, da Sie wissen, welche Arten es gibt, bleibt nur noch die Frage: Und Sie so? Welcher Typ sind Sie? Schnackseln Sie lieber oder bohren Sie doch eher?
Finden Sie es hier heraus!

ORION Blogger David

Themen