Anzeige

Sextoy Erfahrungsbericht: Cock Ring & Plug

Kann das „etwas andere" Testprodukt Matze F. überzeugen?

Paar liegt im Bett, küsst sich leidenschaftlich nackt So funktioniert der „Cock Ring & Plug Cockring & Plug

Dieses Mal erwartete uns ein etwas anderes Testprodukt. Nichts, was ich an meiner Freundin ausprobieren konnte, sondern etwas für mich. Zuerst lesen wir wie immer die Beschreibung und schauen uns das Testprodukt genau an. Ein schwarzer Vibro-Penisring mit Analkette und Plug. In der Beschreibung ist zu lesen: Diese Kombination um Penis und im Popo getragen, sorgt für mehr Stehvermögen, gesteigerte Leistungsfähigkeit, mehr Ausdauer und intensivere Orgasmen! Über die unnachahmlichen Tragegefühle und Partnerstimulationen beim Sex brauchen wir hier gar nicht zu reden – die sollen Sie am eigenen Leib erleben – unbeschreiblich geil!

Optisch sieht das Produkt wie immer ansprechend und abenteuerlich aus. Es besteht aus einem 4,5 cm dehnbaren Penisring mit einem entnehmbaren Vibrator, einer Kugelkette und einem Analplug von ca. 6 cm Länge und 3,9 cm Durchmesser. Auf den ersten Blick wirkt alles sehr groß, was mich etwas skeptisch macht. Beim Anfassen des Produktes spürt man sofort das überaus angenehme Silikon, aus dem der „Cock Ring & Plug“ besteht. Das Material ist weich, flexibel, geruchsneutral und fühlt sich einfach nur gut an. Die Verarbeitung ist hochwertig und es gibt keine störenden Kanten oder Ecken. Selbst der eingesteckte Vibrator fühlt sich sehr angenehm an, da er ebenfalls mit Silikon überzogen ist. Man kann es also auch gut zweckentfremden. Der Vibrator selbst hat einen kleinen An-/Ausschalter an der Seite, der einfach zu bedienen ist. Allerdings hat er nur eine Vibrationsstufe und wir fragen uns, ob das ausreichend ist. Schaltet man ihn ein, spürt man direkt die starke Vibration bei einer angenehmen Lautstärke, die auf keinen Fall störend wirkt. Doch nun genug angeschaut ... schnell abwaschen und ausprobieren.

Im Praxistest stellen wir fest, dass der Penisring mit Vibrator einfach zu handhaben ist und sofort eine stimulierende Wirkung hat. Auf Grund seiner Größe von 4,5 cm Durchmesser habe ich den eigentlichen Ring um Penis und Hoden gelegt. Bei dieser Variante sitzt er fest und das Tragegefühl ist trotzdem sehr angenehm. Der Vibrator am oberen Ende des Penisring stimuliert nicht nur den Mann sondern auch die Frau. Je nach Stellung eben mehr oder weniger. Bei dem Analplug wird es da schon etwas schwieriger. Diesen konnten wir nur mit viel Geduld und viel Gleitgel anal einführen. Er sieht nicht nur groß aus, er ist es auch. Und ich muss feststellen, dass dieser Plug für mich leider nicht sehr praktikabel ist. Natürlich habe ich eine gesteigerte Lust und ein gutes Gefühl beim Sex ... allerdings dauert es mir auf Grund der Größe zu lange, bis ich den Plug endlich „drin“ habe. Ist er aber mal eingeführt, fühlt sich alles sehr gut an. Die Vibration ist bis in den Plug gut spürbar und die Lust wird auf jeden Fall gesteigert. Auch, dass der Vibrator nur eine Stufe hat, ist nicht weiter schlimm. Denn die Intensität ist genau richtig ... es kribbelt von vorne bis hinten und fühlt sich top an! Die Reinigung nach der Benutzung des Sextoys ist genauso einfach wie die Bedienung. Das Silikon, das mit dem der Cock Ring überzogen ist, lässt sich gut abwaschen.

Wir benutzen den Analplug hauptsächlich als zusätzliches Gewicht und haben so weiterhin unseren gesteigerten Spaß beim Sex. Er wird also gar nicht eingeführt, nur der Ring um Penis und Hoden gelegt. Im Allgemeinen ein gelungenes, ansprechendes Produkt, auch wenn wir ihn teilweise anders benutzen als ursprünglich vom Erfinder gedacht. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist absolut in Ordnung, denn das Produkt ist super verarbeitet und erfüllt seinen Zweck.

Unser Fazit:

Leider bekommt der „Cock Ring & Plug“ nur drei Herzen. Die Verarbeitung ist top und die Vibration ist überall gut zu spüren. Doch für mich ist der Durchmesser des Plug einfach zu groß. Die Hälfte an Durchmesser würde ich bevorzugen. „Er befriedigt mich, mehr aber auch nicht.“

ORION Produkttester Matze F. aus Wiesbaden

Themen