Geld & Freundschaft: Kleiner Knigge für ein heikles Thema

Wie verhalte ich mich richtig?

Geld und Freunde sind leider immer wieder ein heikles Thema. Sicher: mal eine Rechnung für Freunde zu übernehmen oder jemandem etwas zu leihen – kein Problem. Aber manchmal kommt es beim Thema „Kohle“ dann doch zum Streit. So beugen Sie vor:

Offen ansprechen

Das gemeinsame Geburtstagsgeschenk für die Freundin finden Sie zu teuer? Ehrlich sein und eine günstigere Alternative vorschlagen. Die anderen haben dafür sicher Verständnis.

Einfühlsam sein

Bevor Sie Vorschläge für einen Treffpunkt zum Essengehen oder ein Ziel für einen gemeinsamen Kurztrip machen: kurz überlegen, was sich die anderen problemlos leisten können.

Gleich zurückzahlen

Ihre Freundin hat Geld ausgelegt? Dann darauf achten, den Betrag schnellstmöglich zurückzuzahlen. Nichts ist unangenehmer, als jemanden darauf ansprechen zu müssen – gerade wenn es um kleine Beträge geht.

Die Waage halten

Schön, wenn man sich als Freunde gegenseitig öfter einlädt. Schwierig wird es aber, wenn dabei ein Ungleichgewicht herrscht und einer kaum etwas beisteuert. Jeder sollte deshalb auf Ausgeglichenheit achten.

Auch mal Nein sagen

Ihre Freundin bittet um Geld, Sie sind aber selber gerade knapp bei Kasse? Es ist völlig in Ordnung, das auch so zu sagen.