So liebt Deutschland: Interessante Ergebnisse einer Studie

Über Beziehungen, Singles, Attraktivität und Dating

Was erwarten wir eigentlich in der Liebe? Auf welche Eigenschaften legen deutsche Singles Wert, und was bedeutet es wirklich, wenn Männer sich nach dem Date nicht zeitnah melden? Diese und hunderte weitere Fragen hat das Single-Portal „ElitePartner“ insgesamt 11.868 Menschen in Deutschland zwischen 18 und 69 Jahren befragt. Wir haben Ihnen die lustigsten, interessantesten und auch überraschendsten Zahlen, Daten und Fakten aus der großen Studie hier zusammengetragen.

Und wir finden: Ist doch echt erstaunlich, was man alles noch so herausfinden kann, über sich, seine Nachbarn und Freunde ...

So liebt Deutschland: Beziehung

Gemeinsam glücklich: 84 Prozent der Paare in Deutschland sind happy. Pssst: Männer sind tendenziell etwas glücklicher in einer Partnerschaft.

Die nächste bitte! 21 Prozent der deutschen Männer suchen nach einer Beziehung schnell wieder eine neue Partnerin.

Die Länge macht's: 56 Prozent der Paare in Deutschland sind schon länger als zehn Jahre mit dem Partner zusammen. Nicht schlecht!

Bäumchen wechsel dich: 6 Prozent der Paare stehen nicht auf ewige Treue und leben in einer so genannten offenen Beziehung – in der man Sex mit anderen haben darf.

Was wir wollen: Eine Beziehung mit meinem Seelenverwandten – sagen 64 Prozent der befragten Frauen.

Emotionale Verbundenheit: Die vergrößert sich bei Paaren nach der Geburt ihres Kindes enorm. Knapp über 70 Prozent der Männer finden ihre Partnerin dann noch attraktiver. Wie schön!

Wir sind wählerisch: 59 Prozent der alleinstehenden deutschen Frauen würden sich erst auf einen Mann einlassen, bei dem auch wirklich alles passt. Halbgares oder Kompromisse? Nicht mit uns!

So liebt Deutschland: Singles

Singles auf dem Vormarsch? 31 Prozent der Deutschen quer durch alle Altersschichten sind Singles. Und wiederum 31 Porzent von ihnen leben schon länger als fünf Jahre als Solisten.

Lieber allein: 59 Prozent aller Alleinstehenden sind richtig glücklich mit ihrem Singledasein.

Karriere-Typen: 41 Prozent der jüngeren Akademiker sagen, dass sie sich zu sehr auf ihre Karriere fokussieren, um jemanden kennen zu lernen. 56 Prozent von ihnen wollen außerdem keine Kompromisse eingehen und haben hohe Ansprüche.

Je länger, desto glücklicher: 72 Prozent der Langzeit-Singles geht es mit dem Alleinleben bestens. Das sind die, die 10 Jahre und länger solo sind. Und: Nach fünf Jahren Single-Dasein geht’s mit der Zufriedenheit bergauf.

Darf’s ein bisschen mehr sein? 24 Prozent der unter 30-Jährigen hatten schon mal eine „Freundschaft plus“, also mit guten Freunden auch regelmäßig Sex. Na ja, praktisch ist’s.

So halten es die Deutschen mit dem Sex. Quelle: iStock

So liebt Deutschland: Sex

Mehr ausprobieren: 26 Prozent wünschen sich mehr sexuelle Offenheit von seinem Partner.

Let's talk about Sex: 56 Prozent der Deutschen mit ihrem Partner offen über ihre sexuellen Wünsche. Immerhin!

Fast ein Höhepunkt: 47 Prozent der deutschen Paare sagen: „Ich kann in meiner Partnerschaft die meisten meiner sexuellen Fantasien ausleben.“

Über die Bettkante geschaut: 16 Prozent der liierten Männer sind schon einmal fremdgegangen und haben mit einer anderen Frau geschlafen. Das sind doppelt so viele, wie bei den weiblichen Befragten.

Echte Liebe: Sex als Zeichen der großen Liebe? Nur 45 Prozent der Männer und Frauen in Deutschland sind der Meinung, dass Sex ihnen das Gefühl gibt, geliebt zu werden.

An andere denken: Der Ex mit beim Sex? In der Fantasie kein Problem – 31 Prozent der Männer und und 20 Prozent der Frauen haben sich beim Sex schon mal eine andere Person vorgestellt.

Auch ohne zufrieden: Tatsache – 50 Prozent der deutschen Paare haben kein Problem damit, auf Sex zu verzichten und wären auch ganz ohne mit der Beziehung zufrieden

So liebt Deutschland: Attraktivität

Gute Manieren: 88 Prozent stehen drauf, wenn Mann gute Manieren hat. Passende Umgangsformen sind für uns sogar der wichtigste Charakterzug bei Männern.

Tierliebe kommt an: 62 Prozent der Frauen lieben Männer, die gut mit Tieren umgehen können. Glauben wir sofort!

Aussehen und innere Werte: 59 Prozent der deutschen Frauen ist das Aussehen ihres Zukünftigen wichtig. Und: 39 Prozent der Männer stehen voll auf innere Werte.

Gefühle über Praxis: 78 Prozent der Frauen wollen einen Partner, der über seine Gefühle sprechen kann. Das macht attraktiv und ist uns wichtiger als technische Begabungen.

Spaß haben: 89 Prozent wollen vor allem eines: Spaß. Für Männer und Frauen ist Humor eine der attraktivsten Eigenschaften bei einem möglichen Partner.

Kochkünste machen sexy: 52 Prozent der Frauen und 55 Prozent der Männer finden es toll, von einem potenziellen Partner bekocht und so richtig verwöhnt zu werden.

Das alte Rollenbild: Es hat zwar nicht ausgedient, aber nur noch 26 Prozent der Frauen finden es wirklich attraktiv, wenn der Mann sich mit Steuern und Finanzen auskennt. Empathie ist von uns gefragt.

So liebt Deutschland: Dating

Gentlemen gefragt: 66 Prozent der Frauen erwarten von einem Mann, dass er sich wie ein Gentleman verhält. Also: immer schön die Tür aufhalten!

Erfolgreiches Date? 68 Prozent der Männer melden sich zeitnah (!) nach einem Date, wenn es ihnen gefallen hat. Also: Meldet er sich nicht, will er auch einfach nicht.

Die Rechnung zahlt ...: 47 Prozent laden die Frau beim ersten Treffen ein. Ganz klassisch also. Aber: Immer mehr Singles unter 30 sind offen dafür, die Rechnung zu teilen. Emanzipation wirkt.

„Ich google dich“: Tatsächlich recherchiert jeder dritte Single vor einem Date das Gegenüber im Netz. Das gilt für Männer und auch Frauen.

Auf Partnersuche?

Frau sucht Frau, Frau sucht Mann, Mann sucht Mann oder Mann sucht Frau — auf Liebe für mich findet auch ein Wok sein Deckelchen! Probieren Sie es noch heute vollkommen unverbindlich und selbstverständlich kostenlos aus. 

 

Themen