Praktische Haushaltstricks: Was Waschpulver alles kann

Kann weitaus mehr als nur Wäsche waschen

Waschmittel zaubert uns nicht nur im Handumdrehen saubere, duftende Kleidung, sondern lässt sich auch wunderbar als Putzmittel im Haushalt einsetzen. Empfindliche Stoffschuhe werden zum Beispiel sauber, wenn man sie mit einem feuchten Lappen und etwas Pulver abreibt. Wir verraten Ihnen 5 clevere Haushaltstricks mit Waschpulver.

Mief vertreiben

Wenn es aus dem Gebläse des Staubsaugers leicht müffelt, einfach etwas Pulver auf den Fußboden streuen und einsaugen. Schon duftet alles wieder ganz frisch. 

Fugen weißen

Das Waschpulver mit etwas Wasser zu einem Brei anrühren und mit einer Zahnbürste auf die Fugen geben. Gut einwirken lassen, abwischen.

Angebranntes lösen

Hartnäckige Verkrustungen im Kochtopf mit Waschpulver bestreuen, etwas Wasser daraufgeben und das Ganze kurz aufkochen lassen. Danach lässt sich auch Eingebranntes leicht mit einem Schwamm lösen. Den Topf zum Schluss gründlich mit klarem Wasser ausspülen, damit keine Pulver-Reste bleiben.

Laminat säubern

Etwas Waschpulver in Eimer mit warmem Wasser auflösen, Mikrofasertuch darin leicht anfeuchten, damit den Boden schrubben. 

Öl aufsaugen

Auf Ölflecken sofort etwas Waschpulver geben, einwirken lassen und hinterher auswaschen.

 

Das könnte Sie auch interessieren:
Clevere Haushaltstricks mit Backpulver
Clevere Haushaltstricks mit Geschirrspül-Tabs
25 praktische Haushaltstipps für den Herbst
4 clevere Putztipps für den Backofen
Waschsymbole & Bedeutung: Was darf ich wie waschen?

 

Artikel enthält Affiliate-Links