4 Tricks mit Muffinförmchen

So vielseitig einsetzbar

Beim Backen sind sie sehr praktisch, doch Muffinförmchen haben noch mehr drauf, als uns den Verzehr leckerer Küchlein zu erleichtern. Diese vier praktischen Tricks, wie Sie Muffinförmchen einsetzen können, werden Sie überraschen.

Muffinförmchen als Tropfschutz 

Die Sonne brennt und das leckere Eis am Stiel fließt schneller als man schlecken kann. Kein Problem mit diesem Trick: Schneiden Sie ein kleines Loch in die Unterseite eines Muffinförmchens. Eisstiel durchstecken und schon kann nichts mehr auf das Sommerkleid tropfen. 

Süße Obstschälchen

Sie möchten für die Party kleine Snacks anrichten und haben keine kleinen Schälchen parat? Ob Obst, Cracker oder Süßes - verteilen Sie die Kleinigkeiten einfach auf mehrere Muffinförmchen. Die sehen hübsch aus - und man spart sich den Abwasch.

Schokoladenförmchen 

Ruckzuck schöne Pralinen herstellen: Dafür Schokolade im Wasserbad langsam schmelzen lassen und in die Förmchen füllen. Wenn die Schokolade abgekühlt ist, kann sie aus den Muffinförmchen gelöst und z. B. mit Beeren dekoriert werden.

Wespenschutz für Getränke

Ob im Biergarten oder im Beachclub - gerade im Hochsommer belästigen uns Wespen bei jeder kühlen Erfrischung. Damit die Nervensägen nicht in unser Glas oder gar in unseren Mund gelangen, einfach ein Loch in ein Muffinförmchen schneiden, Strohhalm durch und umgedreht auf das Glas setzen. Fertig ist der Wespenschutz.