Tolle Kurzhaarfrisuren: 1 Schnitt, 7 Looks

Wer hat denn behauptet, dass kurzes Haar nicht wandelbar ist?

Eine Kurzhaarfrisur bietet jede Menge Möglichkeiten, um sich täglich immer wieder ganz neu zu erfinden. Clevere Styling-Tricks sorgen für variantenreiche Looks mit großer Wirkung. Ein frech gestufter Fransen-Shorty mit langem Pony ist die Grundlage für die unterschiedlichsten Kurzhaarfrisuren bei Damen. Ob wuschliger Lockenkopf, als Rahmen für die Betonung einer schönen Stirn, zur Betonung einer peppigen Rückansicht, cool für die Abendparty gegelt, pfiffig mit einem dezenten Flechtwerk verziert oder ein ganz klein wenig punkig aufgestylt – eine Damen-Kurzhaarfrisur ist ein echter Verwandlungskünstler und steht Frauen zu jedem Anlass. Lassen Sie sich hier von uns inspirieren.

Zur Übersicht
Die Basis für alle Kurzhaarfrisuren ist dieser frech gestufte Fransen-Shorty mit langem Pony. Mit einfachen Styling-Tricks kann man ihn einfach zu jedem Anlass verwandeln Lockenschopf Das trockene Haar mit einem Lockenstab mit kleinem Durchmesser kringeln. Dann nicht mehr bürsten! Als Finish einen Haarlack (ca. 2 Euro, Nivea) von unten in die Haare sprühen Stirn zeigen Eine walnussgroße Menge Haarschaum im handtuchtrockenen Haar verteilen, mit einer Skelettbürste aus dem Gesicht nach hinten föhnen. Einen hübschen Haarreif einschieben Schöne Rückansicht Stylingmousse im handtuchtrockenen Haar verteilen und dieses über eine Rundbürste trocken föhnen. Wichtig: Bürste kurz im Haar auskühlen lassen – so hält das Volumen deutlich länger Cool gegelt Haar glatt kämmen, einen Seitenscheitel ziehen. Etwas Gel mit Wet-Effekt (z. B. von Redken) in den Handflächen verteilen, vorsichtig über das Haar streichen und die Frisur in Form bringen Pfiffig verflochten Seitenscheitel ziehen, eine dicke Strähne im Ponybereich abteilen, in drei Partien teilen und zum Zopf flechten, mit einem dünnen Gummi abbinden, unter dem Deckhaar verstecken Ein Hauch Punk Für mehr Fülle Volumenschaum ins handtuchtrockene Haar geben. Mit einer Skelettbürste über den Kopf nach oben föhnen, sodass eine Art Tolle entsteht, von unten etwas Haarlack einsprühen