Stoffwechsel natürlich anregen: Mit diesem Trick klappt’s

Drei Kilo weniger im Handumdrehen

Während Ihre Freundin essen kann, was sie will, nehmen Sie schon beim Anblick von Kuchen zu? Das kann an einem trägen Stoffwechsel liegen! Wie Sie Ihren Stoffwechsel natürlich anregen können, um aktiv die Pfunde purzeln zu lassen, lesen Sie hier.

Es ist wissenschaftlich erwiesen und hat sich in der Praxis bewährt: Ingwer macht schlank, weil Ingwer den Stoffwechsel ganz natürlich anregt. Wenn Sie also keine Lust mehr auf Röllchen am Bauch und einen kneifenden Hosenbund haben, greifen Sie zur gesunden Wurzelknolle. Der Ingwer-Trick regt den Stoffwechsel tüchtig an und verbessert die Verdauung und die Fettverbrennung. Ideal, um im Herbst fix ein paar Pfunde loszuwerden.

Aktiver Stoffwechsel durch die Thermogenese

Ingwer enthält ätherische Öle und Scharfstoffe, die ähnlich wie Chili eine thermogenetische Wirkung auf den Körper haben. Das heißt, dass die Wärmeproduktion steigt. Dabei verbraucht der Körper mehr Energie, die er sich nur zu gern aus den Fettreserven holt. Ingwer heizt also im wahrsten Sinne des Wortes dem Stoffwechsel ein. Ein Laborversuch aus Indien zeigt, dass die gelbe Knolle zudem ausgleichend auf den Blutzuckerspiegel wirkt und die Produktion von Leptin, dem Sattmacher-Hormon, fördert.

Ingwer steigert den Satt-Effekt jeder Mahlzeit

Diesen Effekt bestätigt eine Studie aus New York: Dort bekamen übergewichtige Männer zum Frühstück ein Ingwer-Getränk. Danach maßen die Mediziner die Stoffwechselrate und staunten. Sie war um 20 Prozent gestiegen. Außerdem aßen die Probanden von allein weniger als an Tagen ohne morgendlichen Ingwer. Die Esslust war gestoppt. Was passiert dann erst, wenn Sie den natürlichen Schlank-Effekt von Ingwer mit 4 Tagen kalorienbewusster Ernährung kombinieren? Wir verraten es Ihnen: Sie nehmen bis zu 3 Kilo ab und sind dank der entzündungshemmenden Enzyme sogar auch gegen die erste Erkältungswelle gewappnet.

Leicht abnehmen mit dem Stoffwechsel-Trick – so geht’s:

Trinken Sie morgens vor dem Frühstück ein Glas selbst gemachte Ingwer-Limonade (Rezept finden Sie unter dem zweiten Bild). Zum Mittag gleich noch eins, und am Nachmittag ein drittes Glas Fett-weg-Limo trinken. So hat Heißhunger keine Chance!

Themen