Welche IGeL-Leistungen sind sinnvoll?

Nicht alle Vorsorge-Untersuchungen lohnen sich

Der Arzt verdient damit eine Menge Geld, für Patienten sind sie vor allem teuer, immerhin geben wir Deutschen pro Jahr mehr als eine Milliarde Euro für Untersuchungen aus, die von der Kasse nicht bezahlt werden. Teilweise sind diese sogenannten IGeL-Leistungen sinnvoll, teilweise aber auch überflüssig. Wir erklären, welche gut sind, und welche Sie getrost bleiben lassen können…

Grüner Star: Er ist weltweit die zweithäufigste Ursache für Erblindung. Bleibt das Glaukom unentdeckt, kann der Sehnerv unwiderruflich geschädigt werden. Die Überprüfung des Augeninnendrucks alle zwei Jahre kostet Patienten 10 bis 40 Euro. Diese IGeL-Leistung ist sinnvoll.

Zahnreinigung: Ein Mal im Jahr sollte man sich nach Aussage vieler Zahnärzte die Zähne und Zahnzwischenräume vom Profi säubern und Beläge entfernen lassen. Das soll Parodontitis vorbeugen. Außerdem sehen die Zähne besser aus. Kosten: zwischen 35 und 120 Euro. Diese IGeL-Leistung ist sinnvoll.

Eierstock-Ultraschall: Wenn ein Verdacht auf Eierstockkrebs vorliegt, zahlt die Kasse. Bei gesunden Frauen gibt es oft Fehlalarm, es werden manchmal gesunde Eierstöcke entfernt. Das jährliche Abtasten der Eierstöcke ab dem 20. Lebensjahr reicht aus. Diese IGeL-Leistung ist überflüssig.

Hormonstatus: Da der Hormonspiegel schwankt, kann eine Messung der Hormone im Blut nur eine Momentaufnahme sein. Eine Hormon-Therapie bei Beschwerden kann der Arzt aufgrund der Angaben der Patientin auch gut ohne Hormonstatus verordnen. Diese IGeL-Leistung ist überflüssig.

Brust-Ultraschall: Das ist nur angebracht bei Frauen mit extrem dichtem Brustgewebe, bei denen man auf dem Röntgenbild nicht erkennen kann, ob sie einen Tumor haben. Die alleinige Untersuchung per Ultraschall kann die Mammografie der Brust aber nicht ersetzen. Es werden im Gegenteil manchmal Tumoren entdeckt, die nicht operiert werden müssen. Die Untersuchung kostet zwischen 30 und 60 Euro. Euro. Diese IGeL-Leistung ist manchmal sinnvoll.

Themen