Bachblüten: Wirkung, Übersicht und Einnahme der natürlichen Helfer

Naturheilmittel in jeder Lebenslage

15. Juni 2016
12 Gentian 15 Holly 9 Clematis 26 Rock Rose 25 Red Chestnut

Jede Erkrankung wird durch einen emotionalen, seelischen oder geistigen Ursprung ausgelöst - diese These stellte der englische Arzt Dr. E. Bach in den 30er-Jahren auf. Anhand von 38 disharmonischen Seelenzuständen entwickelte er daraufhin ein „Heil-System“ von 38 Blüten, die diese Persönlichkeitsmerkmale widerspiegeln.

Einnahme der Bachblüten

Bachblüten sollen bei passender Einnahme Ausgewogenheit und innere Harmonie wieder herstellen und negative Charaktereigenschaften positiv beeinflussen. Sobald die Seele wieder „durchatmen“ kann, sollen auch die körperlichen und seelischen Symptome verschwinden.

Von der passenden Bachblütenmischung werden je nach Bedarf mindestens 4 Mal täglich je 5 - 20 Tropfen unter die Zunge gegeben.

Übersicht und Wirkung der Bachblüten

Die Bachblütenmischungen werden in sieben verschiedene Bereiche eingeteilt: 

Akut-Tropfen: Akute Lebenssituationen - Seelentrost & innere Ruhe & Gelassenheit

6 Cherry Plum: bei unbeherrschten, unerwarteten Gefühlsausbrüchen und extremen inneren Spannungen - wirkt harmonisierend auf Körper und Geist.

9 Clematis: bei Ohnmachtsgefühlen - schenkt Ihnen wieder Aufmerksamkeit gegenüber Ihrer Umwelt und sich selbst. Die Realitätsblüte.

18 Impatiens: bei Stresssituationen und Gefühlsausbrüchen - fördert Ihre innere Ruhe. Die Zeitblüte.

26 Rock Rose: bei nervlicher Übererregung, Panik-, Angst- und Verzweiflungszuständen - spendet neue Kraft und Zuversicht. Die Eskalationsblüte.

29 Star of Bethlehem: bei seelischen Traumata, Schockzuständen. Die Trostblüte 

Organextrakt: Herz, harmonisierend für das Herz und den gesamten Organismus

D-Tropfen: Willenskraft & Leichtigkeit

7 Chestnut Bud: bei Unaufmerksamkeit gegenüber dem eigenen Essverhalten - gibt Ihnen Kraft, Ihre Essgewohnheiten zu verändern. Die Lernblüte.

10 Crab Apple: bei Selbstbewusstseinsschwächen - stärkt Ihre Akzeptanz gegenüber Ihrem Körper. Die Reinigungsblüte.

12 Gentian: bei Entmutigung, mangelndem Durchhaltevermögen und schwacher Willenskraft - fördert den Optimismus, eine Diät durchhalten zu können.

17 Hornbeam: bei Antriebslosigkeit, Lustlosigkeit, Energie- und Kraftlosigkeit - gibt Ihnen „Schwung“ z.B. für eine Diät. Die Spannkraftblüte.

18 Impatiens: bei Ungeduld, innerer Unruhe und Reizbarkeit während einer Diät - fördert Ihre Geduld. Die Zeitblüte.

Organextrakte: wohltuend für Leber und Nieren

H-Tropfen: Haut & Entspannung

3 Beech: Leiden unter Ekzemen - wirkt sich günstig auf eine allergische Komponente der Haut aus. Die Toleranzblüte.

15 Holly: bei aggressiven Hautausschlägen und roter, brennender Haut - wirkt besänftigend auf das Gemüt. Die Herzöffnungsblüte.

18 Imapatiens: bei Juckreiz und unruhiger Haut - beruhigt Ihre Haut. Die Zeitblüte.

19 Larch: bei Unwohlempfinden und Minderwertigkeitskomplexen - verbessert Ihr Selbstwertgefühl. Die Selbstvertrauensblüte.

38 Willow: bei pessimistischen Gedanken - baut negative Einstellungen ab, die sich über die Haut abreagieren. Die Schicksalsblüte. 

Organextrakte: wohltuend für Ihr Haut- und Körpergefühl

E-Tropfen: Energie & Lebensfreude

6 Cherry Plum: bei seelischer Anspannung und Gefühlsschwankungen - baut innere Konflikte ab. Die Gelassenheitsblüte.

11 Elm: bei Erschöpfungsgefühlen, Überforderung und Leistungsdruck - reduziert Ihren psychischen Stress. Die Verantwortungsblüte.

21 Mustard: bei Schwermut und Depressionen - schenkt Ihnen Zuversicht. Die Lichtblüte.

23 Olive: bei körperlicher und seelischer Erschöpfung - gibt Ihnen neue Kraft. Die Regenerationsblüte.

35 Wild Rose: bei Antriebslosigkeit und Konzentrationsmangel - aktiviert Ihre Lebensgeister. Die Gedankenblüte.

17 Hornbeam: bei Erschöpfung, Kraftlosigkeit und Motivationsmangel - spendet neue Energie. Die Spannkraftblüte. 

Organextrakte: wohltuend für Herz und Nieren.

L-Tropfen: Leistungswille & Konzentration

7 Chestnut Bud: bei Unaufmerksamkeit, Zerstreutheit und mangelnder Aufnahmefähigkeit - fördert Ihre Aufmerksamkeit. Die Lernblüte.

11 Elm: bei psychischem Leistungsstress und inneren Blockaden - zeigt Ihnen Ihre Leistungsgrenzen. Die Verantwortungsblüte.

17 Hornbeam: bei Überforderungsgefühlen, fehlendem Antrieb, Versagensängsten und Kopfmüdigkeit - gibt Ihnen geistige Frische und fördert Ihren Leistungswillen. Die Spannkraftblüte.

28 Sclerantus: bei Unausgeglichenheit, Vergesslichkeit und Zerstreutheit - fördert Ihre seelische Balance und Konzentrationsfähigkeit. Die Balanceblüte.

Organextrakt: wohltuend für Ihren Geist.

G-Tropfen: Gefühle & Leidenschaft

19 Larch: bei Mangel an Selbstvertrauen, Impotenz und Versagensängsten - baut Minderwertigkeitskomplexe ab. Die Selbstvertrauensblüte.

21 Mustard: bei Freudlosigkeit und Interesselosigkeit - hilft, Ihre Unlust zu überwinden. Die Lichtblüte.

23 Olive: bei Erschöpfung, körperlicher oder sexueller Ermüdung - stärkt Ihre Leistungsfähigkeit. Die Regenerationsblüte.

24 Pine: bei Frigidität, Schuldgefühlen, Mutlosigkeit - baut schlechtes Gewissen und Komplexe ab. Die Blüte der Selbstakzeptanz.

25 Red Chestnut: bei Sorgen und Ängsten um andere - fördert den Aufbau Ihrer eigenen Persönlichkeitskompetenzen. Die Abnabelungsblüte. 

18 Impatiens: bei Ungeduld und Impotenz durch Übererregung - nimmt Ihre Unruhe. Die Zeitblüte.

Organextrakte: harmonisierend für Ihr eigenes Körpergefühl

N-Tropfen: Nachtruhe & Entspannung

1 Agrimony: bei Ruhelosigkeit, Schlafstörungen und Verspannungen - zur Harmonisierung. Die Ehrlichkeitsblüte. 

11 Elm: bei Überarbeitung und Überforderung - zur Stärkung Ihrer Aufmerksamkeit. Die Verantwortungsblüte.

18 Imapatiens: bei Schlafstörungen, seelischer Unruhe und nervösem Schlaf - schenkt Ihnen innere Ruhe. Die Zeitblüte.

25 Red Chestnut: bei übertriebenen Sorgen und Ängsten - spendet Kraft. Die Abnabelungsblüte. 

35 White Chestnut: bei unaufhörlich kreisenden Gedanken und geistiger Überbeanspruchung - schenkt Ihnen Gelassenheit. Die Gedankenblüte. 

Organextrakte: Organextrakte: wohltuend für Herz, Aorta, Nieren und den gesamten Organismus.

Bachblüten-Tropfen können Sie in allen deutschen Apotheken sowie unter www.vitOrgan-shop.de beziehen.