Der neue Detox-Trend: Black-Smoothies

Der neue Detox-Trend: Black-Smoothies

Richtig lecker sehen sie nicht unbedingt aus, aber sie schmecken trotzdem gut: Die neuesten Vitamin-Cocktails enthalten neben Obst und Gemüse eine ganz besondere Zutat – Aktivkohle.

Neuer Detox-Trend: Aktivkohle (links) wird mit Obst und Gemüse zum „Black Smoothie“ gemixt
© picture alliance, fotolia
Neuer Detox-Trend: Aktivkohle (links) wird mit Obst und Gemüse zum „Black Smoothie“ gemixt

Wie ein kleiner Magnet nimmt die Aktivkohle Giftstoffe aus dem Körper auf, bevor sie in die Zellen gelangen. Aktivkohle ist geschmacksneutral, deshalb mundet der Detox-Trank wie gewohnt. Die Zutaten sind genau die gleichen wie bei grünen oder roten Smoothies, nur wird eben noch die Aktivkohle dazugegeben. Es gibt den Wunderstoff als Tablette in der Apotheke. Einfach zerstoßen und ein Gramm davon in den Smoothie geben, dann die Zutaten wie gewohnt durchmixen. Aber besser nicht jeden Tag Aktivkohle einnehmen – sie kann dem Körper nämlich wichtige Stoffe entziehen und zudem die Wirkung von Medikamenten vermindern.

Lade weitere Inhalte ...