Unser Buch-Tipp: „Bratapfel am Meer“ von Barns

Der erste Winterroman der Bestseller-Autorin

Was gibt es Besseres in der kalten Jahreszeit, als es sich mit einem guten Buch und einer schönen Tasse Tee auf dem Sofa gemütlich zu machen? Mit ihrem ersten Winterroman „Bratapfel am Meer“ beschert uns Bestseller-Autorin Anne Barns die perfekte Lektüre dafür.

Darum geht's im Buch

Caro spürt, dass die Perlenkette einer verstorbenen Patientin ein Geheimnis birgt. Sie beschließt, auf die kleine Nordseeinsel Juist zu fahren. So kann sie Elfriedes Wunsch erfüllen und sich bei – eisigem Wind und rauer Brandung vor den Fenstern — mit heißem Apfelpunsch die kleine Auszeit nehmen, nach der sie sich schon lange sehnt.

Über die Autorin

Anne Barns ist das Pseudonym der Autorin Andrea Russo. Vor einigen Jahren beschloss die Lehrerin, ihren Beruf aufzugeben, um sich ganz dem Schreiben zu widmen. Sie liebt Lesen, Kuchen und das Meer.