Rezept: Florentiner backen zur Weihnachtszeit

Rezept: Florentiner backen zur Weihnachtszeit

Einfach gemacht und sooo lecker: Eines unserer Highlights in der Weihnachtszeit sind Florentiner. Rezept und Anleitung für die klebrigen Mandeltaler mit Schokoladenseite verraten wir Ihnen hier.

Florentiner auf einem Holztisch
© iStock
Zeigen sich jetzt wieder von ihrer Schokoladenseite: süße Florentiner.

Neben Zimtsternen, Vanillekipferln und Mürbeteigplätzchen freuen wir uns in der Adventszeit auf einen weiteren Klassiker aus der Weihnachtsbäckerei: Florentiner. Backen lassen sich die Plätzchen ganz leicht selbst und das geht auch noch schnell. Das perfekte Florentiner Rezept zum Adventskaffee verraten wir Ihnen hier.

Zutaten für Florentiner

  • 100 g Schlagsahne
  • 2 EL Mehl
  • 2 EL Zucker
  • 50 g Honig
  • 50 g Belegkirschen
  • 200 g Mandelblättchen
  • 250 g Zartbitterkuvertüre

Rezept für Florentiner

  1. Schlagsahne, Mehl und Zucker in einem Topf vermischen und erhitzen. Honig unterrüren und kurz aufkochen. Herd ausschalten. 
  2. Klein gehackte Belegkirschen und Mandelblättchen unterrühren. 
  3. Mit Hilfe einer runden Ausstechform Kreise auf ein Backblech geben.
  4. 15 Minuten bei 175°C (Ober-/Unterhitze) backen. Abkühlen lassen. 
  5. Mit der Rückseite in geschmolzene Zartbitterkuvertüre tauchen.
Lade weitere Inhalte ...