Selbstgemachte Knödel: Südtiroler Geheimrezepte für jede Jahreszeit

Von winterlich-deftig bis sommerlich-süß

Dass selbstgemachte Knödel nicht immer gleich sein müssen, weiß wohl niemand besser als die Südtiroler Bäuerinnen. Sie richten sich bei der Zubereitung der typischen Spezialität vor allem nach dem saisonalen Angebot. So gibt es neben herzhaften Winter- oder Herbstrezepten natürlich auch süße Knödel. Vier Landwirtinnen verraten hier ihre persönlichen Geheimrezepte für Frühling, Sommer, Herbst und Winter. Mehr Infos und Kochtipps unter www.roterhahn.it

Zur Übersicht
Frühlingsrezept von Bäuerin Martha Thaler: Herzhafte Brennesselknödel vom Hofschank Zmailerhof in Schenna/Meraner Land. Zum Rezept Sommerrezept von Bäuerin Rosmarie Mur: Süße Zwetschgenknödel vom Buschenschank Unteraichnerhof in Barbian/Eisacktal. Zum Rezept Herbstrezept von Bäuerin Rosa Pinggera: Leckere Rohnenknödel mit Gorgonzola vom Buschenschank Schnalshuberhof in Algund/Meraner Land. Zum Rezept Winterrezept von Bäuerin Annemarie Kaserer: Deftige Speckknödel vom Hofschank Niedermair in Kastelbell-Tschars/Vinschgau. Zum Rezept