Kleine Glücklichmacher: 7 Happy-Tricks für den Alltag

So wird der Alltag bunt und schön

Mies drauf? Vitamin D-Mangel, Weihnachtsstress und Kälte können gerade jetzt in der dunkleren Jahreszeit öfter mal für schlechte Stimmung sorgen. Dann wird es aber höchste Zeit für einen Stimmungswechsel. Diesen sieben Tricks sorgen für mehr Lebensfreude im Alltag. 

 

 

 

1 Schaffen Sie sich ein Guten-Morgen-Ritual: Begrüßen Sie Ihr Spiegelbild direkt nach dem Aufstehen mit einem: „Hallo, schöne Frau!“

2 Realistische Ziele setzen und auf eine Liste schreiben. Nach und nach abhaken und sich freuen, was Sie den Tag über alles schaffen.

3 Sie finden es schwierig, sich selbst zum Lachen zu bringen? Dann probieren Sie es bei anderen – und lassen sich so mitreißen.

4 Bewahren Sie schöne, fröhliche Momente gedanklich in einer Schachtel auf. Holen Sie sie immer dann raus, wenn Sie sie vermissen.

5 Öffnen Sie Ihr Herz. Nutzen Sie es, um ab jetzt intensiver zu lieben: Ihre Familie, Ihren Partner, Ihre Freunde, vor allem aber: sich selbst.

6 Wünsche erfüllen: Erwarten Sie nicht, dass es jemand anderes für Sie tut. Worauf haben Sie genau jetzt Lust? Dann setzen Sie es um. 

7 Genießen Sie bewusst: das gute Essen, das Sie sich gönnen, die Bewegung in der Natur, ruhige Entspannungsmusik zum Einschlafen.

Themen
Artikel enthält Affiliate-Links