Körpersprache: Wie unsere Haltung unsere Stimmung beeinflusst

Wie Sie gezielt Ihren Körper einsetzen

Körpersprache wirkt sich unmittelbar auf die Stimmung aus und ist ein wichtiger Teil der Kommunikation. Prima, dann nutzen wir das doch ab jetzt ganz gezielt – so nehmen Sie Einfluss auf sich selbst und auf Ihr Gegenüber!

Körpersprache wird von vielen Menschen in ihrer Wirkung unterschätzt. Wir zeigen, wie Sie mit kleinen Gesten Ihre eigene Stimmung beeinflussen. Das Interessante: Sobald Sie eine andere Haltung eingenommen haben, reagiert auch auf Ihr Umfeld ganz anders auf Sie. Denn: Körpersprache bedeutet Kommunikation. Lassen Sie also Ihren Körper sprechen!

Attraktivität

Lust auf nette Komplimente? Mit leichtem Hohlkreuz fühlen Sie sich nicht nur selbst attraktiver – Sie wirken auch so auf andere. Einfach mal ausprobieren!

Stärke

Stellen Sie sich vor, Sie hätten gerade als Erste das Ziel erreicht: Sie sind die Siegerin, yeah! Wenn Sie die Pose wie auf dem Foto einnehmen, kann Ihnen niemand mehr etwas. Denn Sie fühlen sich sofort stark, mutig und unschlagbar. Eine tolle Übung, gerade dann, wenn mal knifflige Gespräche anstehen.

Selbstbewusstsein

Mit den Händen in den Hüften fühlen Sie sich selbstbewusst und halten mögliche Zweifel in Schach. Wenn Sie dabei Ihr Gegenüber direkt anschauen und das Kinn leicht heben, verstärkt das den Effekt noch. Das Ganze lässt sich prima vorm Spiegel üben.

Entschlossenheit

Beim Handschlag beherzt zugreifen (natürlich nicht zu kräftig), ein Mal kurz schütteln und kurz halten – so beweisen Sie, dass Sie die Dinge im Griff haben und sich nicht von anderen unterbuttern lassen.

Auch interessant: Handlesen – die wichtigsten Linien und ihre Bedeutung >>>

Entspannung

Stress und Anspannung im Job? Probieren Sie’s mal mit Gemüt- lichkeit: Lehnen Sie sich zurück, verschränken Sie locker die Arme hinterm Kopf, und schlagen Sie die Füße übereinander. Ein paar Mal tief durchatmen. So tanken Sie neue Kraft und Energie, fühlen sich erfrischt und bereit für neue Aufgaben – klappt auch zu Hause.

Ausstrahlung

„Wow, die ist ja sympathisch!“ Das werden sicher viele denken, wenn sie Sie in dieser Pose sehen. Denn die aufrechte, dabei aber lockere und unverkrampfte Haltung führt dazu, dass Sie bei anderen sofort Punkte sammeln. Sie wirken offen und gut gelaunt – und fühlen sich auch so. Erinnern Sie sich deshalb so oft wie möglich daran, sich groß zu machen, den Kopf zu heben und zu lächeln. Wetten, dass das für mehr Glücksmomente in Ihrem Alltag sorgt?