Kartoffeln schälen in Rekordzeit

Auch Eiswasser hilft, die Kartoffeln schnell abzupellen

25. Februar 2016

Mmhh, Kartoffeln sind schon etwas Feines. Allerdings dauert das Schälen gefühlt viel zu lange. Mit diesen Tricks werden Sie schneller fertig.

Sparschäler statt Messer

Klar, Salzkartoffeln kochen Sie ohne Schale. Verwenden Sie einen Sparschäler, denn damit schneiden Sie die Schale nicht so dick ab. Die richtige Technik: zuerst die Längsseiten, zum Schluss die Enden bearbeiten.

Weg mit der Pelle!

Für z. B. Kartoffelsalat wird die Knolle zuerst gekocht und dann gepellt. Die übliche Variante: Kartoffel aufpiken und mit einem Messer die Pelle abziehen. Es geht aber noch viel schneller: die Schale vor dem Kochen in der Mitte der Kartoffel rundherum einritzen. Wenn sie gar sind, direkt in eine Schüssel mit Eiswasser legen. Ca. 20 bis 30 Sekunden warten – dann können Sie die Schale ganz einfach mit den Händen abstreifen. Ganz ohne großes Gefummel.

Themen