Naschkatzen aufgepasst: Dieser Toffifee-Likör versüßt uns den Winter

Naschkatzen aufgepasst: Dieser Toffifee-Likör versüßt uns den Winter

Gerade in der kalten Jahreszeit kommen Naschkatzen aus ihren Verstecken gekrochen und jagen alles, was süß, klebrig und verboten lecker ist — denn unter dicken Stoffschichten lassen sich kleine Pölsterchen bestens verstecken. Für all jene Naschkatzen und -kater haben wir eine ganz besonders leckere Versuchung gefunden — kleiner Schwips inklusive.

Hmm, der Toffifee-Likör ist einfach köstlich und eine schöne Geschenkidee.
© adobestock
Hmm, der Toffifee-Likör ist einfach köstlich und eine schöne Geschenkidee.

Wer braucht schon Glühwein?

Haselnuss, Nougatcreme, Karamell und Schokolade — das klingt nicht nur verführerisch gut, das schmeckt auch so. Wer Toffifee kennt, der liebt es! Und wenn wir Ihnen jetzt noch verraten, dass sich aus Toffifee ganz einfach ein himmlisch leckerer Likör zaubern lässt, dann haben wir wohl ihre geheimsten Wünsche getroffen, richtig?

Machen Sie es uns nach und stellen Sie Ihren eigenen Toffifee Likör her — so einfach ist es:

1. 100 g braunen Zucker, ein Ei dazu und 15 Stück Toffifee in einem Topf erhitzen. 
2. 200 ml Kondensmilch und 200 ml Sahne dazugeben und einrühren. Köcheln lassen bis die Toffifees geschmolzen sind. Mit dem Pürierstab pürieren.
3. Abkühlen lassen. Danach 200 ml Wodka einrühren
4. Alles durch ein Sieb gießen und dann in Glasflaschen abfüllen.


Das könnte Sie auch interessieren:
Schoko-Torte mit Whiskey-Sahne-Likör
Nutella ohne Zucker selber machen
Schoko-Mousse-Torte mit Eierlikör
Schokoküchlein mit flüssigem Kern: So gelingt's
Einfaches Rezept: Rumkugeln ohne Rum

Lade weitere Inhalte ...