Würzig-lecker: Alkoholfreie Punsch-Rezepte

Punsch ganz einfach selber machen

Die gemütliche Jahreszeit kann kommen! Denn jetzt ist es Zeit, es sich auf dem Sofa kuschelig zu machen (vielleicht mit unseren kostenlosen Strickanleitungen) und sich mit einem leckeren Punsch von innen aufzuwärmen. Diese drei alkoholfreien Punsch-Rezepte lassen sich super schnell selbstmachen und schmecken auch noch würzig-toll!

Apfel-Birnenpunsch mit Cranberries und Pinienkernen

Zutaten für 4 Gläser:

  • 60 g Pinienkerne
  • 1 Birne (z.B. Williamsbirne)
  • 2 TL Zitronensaft
  • 300 ml Apfelsaft
  • 500 ml Birnensaft
  • 4 Stangen Zimt
  • 40 g getrocknete Cranberries 
  • 100 ml Ahornsirup

Punsch Rezept:

  1. Rösten Sie die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett an. Die Birne in dünne Scheiben schneiden und mit Zitronensaft bestreichen. 
  2. Apfel- und Birnensaft zusammen mit Zimt und Cranberries bis kurz unter dem Siedepunkt erhitzen, Herd ausschalten und zugedeckt 5 Minuten ziehen lassen.
  3. Mit Ahornsirup süßen. Die gerösteten Pinienkerne, Birnenscheiben und Zimtstangen ins Glas hinzugeben und heiß servieren.

Orangenpunsch mit Ingwer und Zitronengras

Zutaten für 4 Gläser:

  • 1 Orange
  • 80 g Ingwer
  • 8 Stängel Zitronengras
  • 140 g Palmzucker
  • 400 ml Blutorangen- oder Orangensaft 
  • 400 ml rosa Grapefruitsaft
  • 100 ml Orangen-Sanddornnektar

Punsch Rezept:

  1. Orange heiß waschen, abtrocknen, in dünne Scheiben schneiden. Ein Stück Ingwer längs in 4 dünne, dekorative Scheiben schneiden, den Rest grob raspeln. 
  2. Zitronengras - bis auf 4 Stängel zum Garnieren - klein schneiden und in einem Mörser leicht zerdrücken. Zusammen mit dem Ingwer, Palmzucker, Säften und Sanddornnektar bis kurz unter dem Siedepunkt erhitzen. 
  3. Herd ausschalten, zugedeckt 5 Minuten ziehen lassen, durch ein feines Sieb passieren, in passende Gefäße füllen. Mit Zitronengras, Ingwer- und Orangenscheiben garnieren.

Gepfefferter Orangen-Kirschpunsch

Zutaten für 4 Gläser: 

  • 1 EL schwarzer Pfeffer
  • 120 g brauner Zucker
  • 60 g getrocknete Sauerkirschen 
  • 500 ml Orangensaft
  • 300 ml Sauerkirschnektar
  • 4 grüne Pfefferrispen, nach Wunsch

Punsch Rezept:

  1. Pfeffer in einem Mörser zerstoßen und in einen Teebeutel geben. Zusammen mit Zucker, Sauerkirschen, Orangensaft und Sauerkirschnektar bis kurz unter dem Siedepunkt erhitzen, Herd ausschalten und zugedeckt 5 Minuten ziehen lassen. 
  2. Anschließend den Teebeutel entfernen und nach Wunsch mit Pfefferrispen garnieren.

Punsch selbermachen: Die wichtigsten Tipps

  • Wärmen Sie Tassen oder Gläser vor. So bleibt der Punsch länger heiß.
  • Der Punsch sollte nicht kochen sondern nur erwärmt werden. Sonst verliert er an Geschmack und Inhaltsstoffen.
  • Achten Sie darauf, möglichst Bio-Orangen und -Zitronen bzw. unbehandelte Früchte zu verwenden.
  • Gewürze wie Nelken und Zimt einfach in einen Teestab oder in einen selbstbefüllbaren Teebeutel geben und nicht zu lange ziehen lassen, da sie sonst schnell eine bittere Note entfalten können.
  • Gewürze immer in luftdicht verschließbaren Gefäßen kühl lagern. Sie verlieren mit der Zeit ihre ätherischen Öle.
  • Natürlich können Sie allen Punsch Rezepten mit einem Schuss Rum oder einer Spirituose ihrer Wahl ein paar Umdrehungen verleihen.

Noch mehr tolle Rezepte für Drinks:

Trend-Getränk Roweka
Selbstgemacht: Grüner Tee mit Mango und Clementine
Wine Slushies: 7 Rezepte für den eisig-trendigen Drink