3 Teesorten gegen Halsschmerzen

Tun gut und helfen schnell

Bei Halsschmerzen müssen wir nicht immer gleich zu Medikamenten greifen, denn diese drei Teesorten verschaffen Linderung!

Zur Übersicht
Frau trinkt Tee Ingwertee Salbeitee: Kräutertee mit Salbei ist ein altes Hausmittel bei Erkrankungen im Rachenraum. Die ätherischen Öle wirken schleimlösend, antibakteriell und schmerzstillend – auch bei intensiveren Halsschmerzen. Hier können Sie auch mit Gurgeln unterstützen: Dazu lassen Sie den Sud mindestens 20 Minuten ziehen, seihen ihn ab und gurgeln ausgiebig mehrmals am Tag. Wenn Sie den Tee nur trinken, lassen Sie ihn rund 10 Minuten ziehen. Sie können frischen Salbei verwenden oder getrockneten, letztere Variante ist intensiver.  Thymiantee
Themen