E.ON Experten

Anzeige

Achtung Stromfresser: Nutzen Sie LED-Lampen statt Deckenfluter!

Auch in Ihrem Haushalt lauern versteckte Energiefresser, weiß E.ON Energie-Expertin Annette Brunner. Mit diesem Tipp der Expertin lässt sich eine Menge Geld sparen:

Anzeige

Das geht ordentlich ins Geld: Die größten Stromfresser im Haushalt

Ob Sie es glauben oder nicht - auch bei Ihnen daheim schlummern garantiert so einige Stromfresser vor sich hin, die Ihnen aufs Jahr gerechnet ganz schön auf die Tasche fallen!

Anzeige

Ofen vorheizen? Von wegen!

Wie Sie Küchengeräte so benutzen, dass Sie möglichst energiesparend arbeiten, verrät Ihnen E.ON-Energie-Expertin Cathrin Mittermeier:

Anzeige

Küchengeräte-Tipps: Welche Helferlein brauche ich wirklich?

Die Küchenmaschine hat längst Einzug in einen Großteil der deutschen Haushalte gehalten. Doch brauchen wir sie wirklich? Und wie sieht es mit Dampfgarern, Eierkochern und Co. aus?

Anzeige

Geld, Zeit und Energie sparen mit intelligenten Küchenhelfern

Gerade in der Küche lässt sich bares Geld einsparen, denn hier lauern wahre Stromfresser.

Anzeige

Coole Tipps für heiße Tage: Das rät die Expertin

Temperaturen jenseits der 25 Grad-Marke sind zwar super schön, Sommerhitze birgt aber auch einige Nebenwirkungen. So sind heiße Büro- und Schlafräume immer mit Stress verbunden.

Anzeige

Zu hohe Energiekosten müssen nicht sein

Nachzahlungen bei der Energierechnung sind nicht nur ärgerlich, sie sind auch vermeidbar.

Anzeige

Energiekosten im Blick behalten: Das rät der E.ON-Experte

Nachzahlungen bei der Energierechnung sind nicht nur ärgerlich, sie sind auch vermeidbar.

Anzeige

Abkühlung bitte: Coole Tipps für heiße Tage

Sommer, Sonne, Sonnenschein - endlich! Doch die Jahreszeit, die viele Deutsche als schönste empfinden, kann einem nicht selten ganz schön aufs Gemüt schlagen.

Anzeige

Umzugscheckliste: So gelingt der Umzug reibungslos und stressfrei

Möbel abbauen, Kisten packen, Verträge kündigen, Renovierungs- und Instandsetzungsmaßnahmen in der alten und neuen Wohnung, ummelden und vieles mehr ist zu tun, wenn ein Wohnungswechsel ansteht.