Salat – in bunter Vielfalt durch das Jahr

Leicht, frisch, vitaminreich und knackig: Salat schmeckt im Sommer und im Winter

Salat die gesündeste Art zu essen, frisch und vitaminreich
© Fotolia

Jeden Tag Salat? Die meisten Menschen würden so ein Vorhaben wahrscheinlich als zu einseitig abtun. Tatsächlich bietet jedoch jede Jahreszeit so viele Salatsorten und Zutaten, dass wir von idee für mich Sie das ganze Jahr über immer wieder mit neuen Salatideen überraschen können – lassen Sie sich inspirieren!

Salat – im Frühling und Sommer immer wieder anders

Kaum ist der Frühling angebrochen, entdecken wir überall vielversprechende neue Salatrezepte. Und das ist kein Wunder: Im Frühling ist nämlich das Angebot an frischen Kräutern besonders groß! Salate können damit raffiniert aufgepeppt werden. Jetzt freuen wir uns über Kombinationen aus knackigem Kopfsalat, Löwenzahn, pikanter Kresse, Batavia- und Eichblattsalat. Dazu schmecken Spargel, Rhabarber oder Erdbeeren. Im Sommer kommt kaum ein Salat ohne sonnengereifte Tomaten und frische Gurken daher: Ausgefallen wird’s, wenn sich noch Melonen oder Mangos dazugesellen.

Pikant durch Herbst und Winter

Nach dem Sommer haben Kürbis, Trauben, Pilze und Co ihren ganz großen Auftritt: Als Salatsorten dominieren jetzt zum Beispiel Radicchio oder Chinakohl. Toll ist es, wenn die bittereren Sorten mit süßeren Aromen wie einem Senf-Honig-Dressing kombiniert werden. Mit sinkenden Temperaturen kann der Salat mehr Nährwert bekommen: Nudel- und Kartoffel-Salate machen im Winter satt und können immer wieder anders zubereitet werden.

Wer die feine Küche liebt und immer auf der Suche nach schnellen und unkomplizierten Rezepten für raffinierte Salate ist, ist bei idee für mich an der richtigen Adresse. Hier finden sich Klassiker wie Gemüse-Nudel-Salat, aber auch Innovatives wie zum Beispiel ein Blitz-Geflügelsalat mit Grillhähnchen.

Am besten einfach mal reinschauen und nachkochen – guten Appetit!

 

 

Lade weitere Inhalte ...