Haustiere – Warum sie uns so gut tun

Freunde fürs Leben

Auf den Hund gekommen, Nager oder Katze im Haus halten
© Fotolia/Swapan

Der Tag war stressig – ob nun im Büro oder im Haus. Anforderung wird leicht zu Überforderung. Schlechte Laune und Stress machen sich breit. Aber dann kommt unser Hund schwanzwedelnd an. Oder die Katze schnurrt um unsere Beine herum. Wir entspannen merklich, unsere Sorgenfalten verschwinden, und plötzlich lächeln wir. Ja, Haustiere machen glücklich! Warum das so ist und viele weitere Artikel rund ums Thema finden Sie bei idee für mich!

Haustiere sind gut für Herz und Blutdruck

Es ist wissenschaftlich bewiesen: Hund, Katze, Hase und Vogel senken den Stress und steigern die Lebensfreude. Unser Wohlbefinden und unsere Gesundheit werden von Haustieren positiv beeinflusst. Und das seit langer Zeit: Verschiedene Untersuchungen kommen zu dem Schluss, dass Hunde bereits vor über 100.000 Jahren domestiziert wurden. Der beste Freund des Menschen ist also auch sein ältester! Aber auch Hauskatzen gibt es seit über 4.000 Jahren.

Schon seit Längerem unbestritten sind die gesundheitlichen Vorteile, die ein Hunde mit sich bringt: US-Wissenschaftler haben herausgefunden, dass 150 Minuten Bewegung pro Woche einen positiven Effekt auf das Herz-Kreislauf-System haben. Hundebesitzer erreichen diese Zeit eher als Menschen ohne Hund. Zudem belegen Studien, dass Menschen, die jeden Tag an der frischen Luft sind, ein stärkeres Immunsystem besitzen. Ein Hund zwingt seinen Besitzer zum täglichen Gassigehen. Ebenfalls viel an die frische Luft kommen Menschen, die ein Pferd besitzen oder per Reitbeteiligung mitversorgen: Die Tiere brauchen viel Pflege – und wollen ausgeritten werden.

Haustiere helfen bei Einsamkeit

Zudem gibt es psychologische Auswirkungen: Tiere tragen zur Stärkung der Persönlichkeit bei – schon Kinder lernen beim täglichen Umgang mit einem Haustier Verantwortung zu übernehmen und das Leben zu achten. Und Alleinstehende verlernen nicht, was es heißt, sich um ein anderes lebendes Wesen zu kümmern, auch wenn sie viel weniger Kontakt zu anderen Menschen haben als zu der Zeit, als sie noch eine Familie hatten oder regelmäßig zur Arbeit gingen.

Kurzum: Haustiere bereichern unser Leben, machen uns glücklicher. Bei idee für mich finden Besitzerinnen von Haustieren Ideen rund ums Thema – von „Welches Haustier das ist richtige für mich?“ bis „Wie Sie Haustiere vor Erkältungen schützen“. Haustiere tun uns gut, also sollten wir auch gut für sie sorgen!  

 

Lade weitere Inhalte ...