Mietrecht: Ihre Rechte und Pflichten als Mieter

Wissenswertes zum Thema Wohnen

Aktuelles zum Thema Mietrecht

Mietminderung wegen Kinderlärm? Heizungsleistung zu schwach? Schimmelbildung im Bad? Zwischen Mieter und Vermieter kommt es oft genug zu Meinungsverschiedenheiten, die immer wieder sogar vor Gericht landen. Das Mietrecht ist eine knifflige Angelegenheit, man sollte also zumindest Grundkenntnisse besitzen, bevor man sich auf eine Auseinandersetzung einlässt. Auf idee für mich zeigen wir wichtige Themen rund um das Thema Mietrecht und Wohnen auf.

Wann darf die Miete gemindert werden?

Immer wieder herrscht beispielsweise Unsicherheit darüber, wann man die Miete mindern darf. Die Höhe der Mietminderung hängt davon ab, wie stark das Leben dadurch beeinträchtigt wird. Und hier beginnt die Unsicherheit, denn bei der Frage, was zumutbar ist, sind Mieter und Vermieter oft gegensätzlicher Auffassung.

Kinderlärm aus der Nachbarswohnung ist zum Beispiel überhaupt kein Minderungsgrund, tropft aber Wasser aus der Decke oder lässt sich die Wohnungstür nicht abschließen, sind immerhin 25 bis 30 Prozent drin. Teuer wird es für den Vermieter, wenn Mäuse durch seine Stadtwohnung flitzen: In diesem Fall darf der Mieter 100 Prozent der Miete einbehalten – bis die Nagerplage ein Ende hat.

Die Heizung ist oft Streitpunkt zwischen Vermieter und Mieter. Das Mietrecht sieht vor: Vom 1. Oktober bis 30. April muss es möglich sein, die Wohnung tagsüber auf 20° C, nachts auf 18°C zu heizen. Ist die Leistung der Heizung zu schwach, ist eine Mietminderung von 20 bis 50 Prozent möglich. Fällt die Heizung vollständig aus und draußen herrschen Minusgrade, sind auch 100 Prozent Minderung drin.

Streit über Schimmelbildung

Ob ein zur Minderung berechtigender Mangel überhaupt vorliegt, ist häufig genauso umstritten wie die Schuldfrage. Bei Schimmelbildung in der Mietwohnung werfen Vermieter dem Mieter häufig vor, er hätte die Wohnung nicht ausreichend geheizt und ungenügend gelüftet. Häufig muss erst einmal ein Gutachter den Verursacher des Schimmels suchen. In solchen Fällen ist für den Mieter eine Beratung im Mietrecht, zum Beispiel durch einen Mieterverein, zu empfehlen.

In welchen Bundesländern sind ab wann Rauchmelder Pflicht? Darf mein Nachbar ständig grillen? Fragen, die im Mietrecht-Ratgeber auf idee für mich behandelt werden. 

Wann darf ich meine Miete kürzen? Was muss ich beachten?

14.10.2019

In unserer Wohnung wollen wir uns wohl fühlen. Umso ärgerlicher, wenn auf einmal Mängel auftreten. Doch Betroffene können sich wehren.

Mietminderung bei Wohnungsmängeln: Das ist Ihr Recht

16.01.2019

In den Zimmern wird es nicht warm, durch die Fenster zieht es, die Heizung fällt aus – das können wir gerade so gar nicht gebrauchen. Immerhin ist oft Entschädigung möglich.

Wichtige Urteile für Balkon, Terrasse und Garten

20.05.2018

Die Temperaturen steigen, die Tage werden länger – herrlich. Endlich geht es wieder auf den Balkon, in den Garten oder raus in die freie Natur zum Grillen, Feiern, Spielen und Sporteln.

Mietpreiserhöhung: So wehren Sie sich

17.05.2018

Sie haben eine bezahlbare Wohnung gefunden, doch plötzlich soll die Miete erhöht werden?

Schon wieder eine Mietsteigerung – und nun?

15.03.2018

Mehr als die Hälfte der Deutschen wohnt zur Miete – und zahlt dafür jeden Monat viel Geld. Umso ärgerlicher, wenn es mal wieder eine Mietsteigerung gibt. Zu Recht?

Von Einkaufen bis Parken: Das ist ihr gutes Recht im Alltag

31.01.2018

Egal, ob im Straßenverkehr, zu Hause, im Restaurant oder im Internet — oftmals glauben wir, genau zu wissen, welches Recht im Alltag gilt. Aber stimmt das auch wirklich?

Sollten Sie kennen: Die 12 wichtigsten Winter-Urteile

20.12.2017

Alle Jahre wieder … fragen wir uns: „Ab wann muss ich morgens Schnee schippen?“ und „Wie war das mit der Haftung?“ Wir haben alles für Sie zusammen gestellt.

Ihr gutes Recht im Alltag: 30 Urteile, die Sie kennen sollten

27.09.2017

Ob Krach mit dem Vermieter, dem Reiseveranstalter oder dem Chef: Es ist immer gut, die Rechtslage zu kennen.

Mehr wissen, weniger Ärger: Ihre Rechte als Mieter

10.04.2017

Worüber Mieter mit Vermietern oder Nachbarn häufig streiten – und wie die Richter urteilen. Wie ist es um meine Rechte als Mieter bestellt? Wir klären auf!

Thema Recht: Winter-Urteile, die man kennen sollte

13.01.2017

Immer, wenn plötzlich wieder Schneeflocken und Minustemperaturen vor der Tür stehen, stellt sich für viele die Frage: „Wann muss ich streuen, und wann nicht?“ Eine wichtige Frage, denn wenn Mi

Maklerlatein: Wohungsanzeigen richtig verstehen

06.01.2017

Wohnungsanzeigen betonen immer die positiven Seiten einer Wohnung: Da wird aus einer winzigen 1-Zimmer-Wohnung

Wie wehre ich mich als Mieter?

13.12.2016

Der Nachbar röhrt sonntags wieder mal mit dem Rasenmäher durch die Mittagsruhe, dann stinkt sein Grill einem die Wohnung voll.

Mietrecht: Kann mir der Nachbar Türschmuck verbieten?

29.11.2016

Gerade jetzt in der Vorweihnachts- und Adventszeit schmücken wir unsere Haustüren nur allzu gerne.

Darf ich auch sonntags die Betten lüften?

25.11.2016

Mein Mann und ich sind echte „Lüft-Fanatiker“ und lieben es, unser Bettzeug am offenen Fenster zu lüften. Jetzt hat mich eine Nachbarin angesprochen, dass das gar nicht erlaubt wäre.

Mietrecht: Aktuelle Urteile

05.08.2016

Wer hat recht? Pro Jahr werden 300.000 Mietsachen verhandelt. Kein anderes Thema beschäftigt die deutschen Gerichte mehr.

Mietwucher: Wer kann sich das noch leisten?

12.07.2016

Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe, eine gute Anbindung und eine zentrale Lage – diese drei- Kriterien sollte unsere Traumwohnung erfüllen.

Wohnung mieten: Diese Tipps müssen Sie kennen!

04.07.2016

Sie wollen umziehen? Dann gibt es einiges zu beachten – auch was die Rechtslage betrifft.

Rauchmelder anbringen: Wo das jetzt Pflicht wird

18.03.2016

Um die Zahl von Brandopfern in der eigenen Wohnung zu senken, wird nach und nach in fast allen Bundesländern eine Rauchmelderpflicht eingeführt. Zum 1.